Kartoffelpfanne mit Seitanstreifen

und Pilzspießen. Dazu eine Avocadosoße die bei uns im Hause nicht bei allen auf Gegenliebe stößt.

Die Seitanstreifen wurden von einem halbgefrorenem Seitansteak dünn abgehobelt, gewürzt und nur ganz kurz mit ein paar Zwiebelscheiben angebraten.

Die Mini Champignons wurden halbiert, aufgespießt und in der gleichen Pfanne angebraten.

Zusammen noch 5 Min. im Backofen grillen, anrichten und fertig. Die Seitanstreifen sind bei Unverträglichkeit natürlich durch Zutaten nach Wahl zu ersetzen.

Zutaten 2 Personen

  • 8 Pellkartoffel, in Scheiben
  • 100 g Seitansteak, selbstgemacht oder ähnlich gekauft
  • kleine Champignons, halbiert
  • 1 große rote Zwiebel, in Scheiben
  • 1 EL Sojasoße
  • Öl, Salz, Pfeffer, Paprika
  • Sesamsamen, grob zerstoßen
  • Dill, fein gehackt
  • Avocado Soße oder ähnlich

Zubereitung

Die Kartoffeln auf dem Boden einer ofenfesten Pfanne auslegen. Salzen und pfeffern. Von dem Seitansteak mit einem Sparschäler dünne Streifen schneiden. Die Champignons auf Spieße stecken. Mit Salz und Paprika bestreuen und die Sojasoße darüber träufeln. Beiseitestellen.

Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebel scharf anbraten. Die Seitanstreifen zufügen und noch ca. 1 Min. unter Rühren braten. Würzen und über die Kartoffeln geben. In der gleichen Pfanne die Pilzspieße von beiden Seiten anbraten. Auf den anderen Zutaten in der Pfanne platzieren und die Pilze mit Sesam bestreuen. Das Öl vom Anbraten über alles gießen.

Für 5 Min. bei 200°C im Backofen erhitzen. Wer hat, noch 2 Min. grillen. Die vorbereitete Soße erwärmen und zusammen anrichten. Mit etwas gehacktem Dill servieren.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: