Spinat Wraps

wer die Möglichkeit hat unbedingt frischen Spinat verwenden. TK Ware muss auf alle Fälle sehr gut ausgedrückt werden. Der Frischkäse kann natürlich auch nach eigenem Geschmack getauscht werden. Für mich ist der Soyananda Frischkäse aber immer erste Wahl. 

ZUTATEN

  • 350 g Spinat frischer Spinat
  • 1 rote Paprika, in ganz feine Würfel
  • 1 rote Zwiebel, fein gehackt
  • 1 Knoblauchzehe, fein gehackt
  • 200 g Soyananda Frischkäse, Kräuter Knoblauch
  • Salz, Pfeffer
  • Muskat, frisch gerieben
  • 1 EL Zitronensaft, frisch
  • 5 Weizenmehl- oder Maistortillas

ZUBEREITUNG

In einem großen Topf Wasser mit etwas Salz aufkochen. Den Spinat in dem sprudelnden Wasser ohne Deckel ca. 1 Min. kochen. Sofort unter kaltem Wasser abschrecken. Den Spinat gut ausdrücken und fein hacken.

Paprika, Zwiebel, und Knoblauch mit dem Frischkäse mischen. Mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken. Den Spinat untermengen.

Die Tortillas in einer Pfanne ohne Öl kurz von beiden Seiten aufbacken. Nicht zu lange, lassen sich sonst nicht mehr rollen. Mit der Frischkäse Spinat Füllung bestreichen und aufrollen. In Stücke schneiden und servieren.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: