Brot aus Sauerteig und Dinkelmehl

dazu gesellte sich noch ein wenig Weizenmehl. Ob sich der dreitägige Aufwand lohnt, muss jeder für sich entscheiden. Wenn man sich vom Sauerteig aber etwas übrig lässt, braucht es dann auch nur 24 Stunden. 😁😉

Die Menge ist für ein Brot zu viel. Daher auf zwei Brotlaibe verteilen oder nur die Hälfte der Zutaten nehmen.



Zutaten


  • Für den Sauerteig
    400 g Dinkelmehl, oder auch Roggenmehl
    400 ml lauwarmes Wasser

  • Für den Brotteig
    350 g Dinkelmehl, oder auch Roggenmehl
    300 g Weizenmehl
    20 g Salz, evtl. mehr
    20 g frische Hefe
    300 g handwarmes Wasser



Zubereitung

Zunächst 100 g Dinkelmehl mit 100 ml Wasser gut verrühren und zugedeckt, aber nicht luftdicht, an einem warmen Ort 48 Std. ruhen lassen.
Dann weitere 100 g Mehl und 100 ml Wasser unter mischen und 24 Std. wie gehabt stehen lassen.
Die restlichen 200 g Mehl und 200 ml Wasser zugeben und 24 Std. am gleichen Ort stehen lassen.
Für das Brot die angegebenen Zutaten mit 700 g des Sauerteigs vermischen. Gut mit der Maschine durchkneten und nochmals 60 Min. gehen lassen. Anschließend mit bemehlten Händen kneten und zwei Brotlaibe formen. Diese etwa 30 Min. gehen lassen.

Im vorgeheizten Backofen bei 200°C Unter/Oberhitze für etwa ca. 40 Min. backen. Dabei mehrfach mit kaltem Wasser bepinseln.
Damit die Kruste schön knusprig wird, das Brot während des Backvorgangs mehrfach mit kaltem Wasser bepinseln.
Den übrig gebliebenen Sauerteig kann man im Kühlschrank gut aufbewahren. Für ein neues Brot, einfach 350 g Mehl und 350 ml Wasser zugeben. Nach 24 Stunden ist der Sauerteig wieder einsatzbereit.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: