Blumenkohl Brokkoli Bratling

einfach in ein Brötchen mit Salat, Tomate, Frühlingszwiebel und „Käse“. Dazu noch ein wenig vom übrig gebliebenem selbstgemachtem Dattelketchup.🤗

Zutaten 4 -6 Bratlinge

  • 1 kleiner Blumenkohl, in dicken Scheiben
  • 1 kleiner Brokkoli, in dicken Scheiben
  • 1 rote Zwiebel, halbiert
  • 2 – 3 EL Knödelbrot gemahlen, oder Semmelbrösel
  • 1 EL Haferflocken
  • 3 EL Kichererbsenmehl, evtl. mehr
  • Oliven Öl
  • Dill Öl, oder ähnlich
  • Räuchersalz
  • Räucherpaprika
  • Bremer Bratengewürz, oder ähnliche Gewürzmischung
  • Kräuter nach Wahl, frisch oder TK
  • Öl, Salz, Pfeffer, Mehl

Zubereitung

Blumenkohl, Brokkoli und Zwiebel auf einem Backblech auslegen. Mit Oliven und Dillöl beträufeln. Die Gewürze darüber streuen und bei 180°C Ober/Unterhitze ca. 10 Min. backen. Alles einmal umdrehen, nochmals würzen und weitere 5 Min. garen. Herausnehmen und abkühlen lassen. Das Gemüse in den Teig Wolf geben und nicht zu fein durchdrehen.

Brösel, Haferflocken, Kichererbsenmehl und Kräuter zugeben und mit den Händen zu einem homogenen Teig verarbeiten. Evtl. noch etwas Mehl zugeben und ein wenig nachwürzen. Zugedeckt 30 Min. ruhen lassen.

Zu Bratlingen formen und in heißem Öl von beiden Seiten 5 Min. braten. Einfach pur oder mit was auch immer servieren.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: