Linsenbraten aus dem Backofen

Das Rezept ist aus von 2016 und wurde für 2020 ein wenig modernisiert. Zwei Scheibem vom Linsenbraten vorweg mit dem selbstgemachten, veganisierten Ketchup nach Sansibar Art zusammen mit Salat, Tomate und Gewürzgurke auf Brot. Der Rest wird als Test eingefroren. Mal schauen ob er das geschmacklich überlebt. 😉😄

Bei den Gewürzen keine Mengenangaben, da müsst ihr nach eurem Geschmack zuschlagen. Wie immer, nichts ist in Stein gemeißelt.

Zutaten

  • 150 g rohen Risottoreis, gemahlen
  • 50 g Salatkerne Mix (Sonnenblumen- Kürbiskerne- und Pinienkerne)
  • 50 g Knödelbrot oder altbackene Brötchen, gemahlen
  • 300 g rote Linsen, oder ähnlich
  • 300 g Möhren, sehr fein gewürfelt
  • 150 g rote Paprika, sehr fein gewürfelt
  • 100 g Zwiebeln, fein gewürfelt
  • Eiersatz für zwei Eier
  • Senf
  • Tomatenmark
  • Paprikamark
  • Paprikaflocken
  • Scharfes Curry
  • 3 EL Kräuter nach Wahl, fein gehackt
  • Öl, Salz, Pfeffer, Paprika
  • Gewürzmischung Umami Art, oder ähnlich
  • selbstgemachte Gemüsewürze, oder ähnlich

Zubereitung

Die Linsen in wenig Wasser mit der Gemüsewürze nicht zu weich garen. Abgießen, (dabei die Brühe auffangen) abkühlen lassen und in eine große Schüssel geben. Den Reis, Knödelbrot und die Salatkerne unter die Linsen mischen.

Etwas Öl in einer tiefen Pfanne erhitzen und Möhren, Paprika und Zwiebeln hinein geben. Unter Rühren nicht zu weich dünsten. Senf, Tomaten- Paprikamark, etwas Gemüsewürze und Gewürze zugeben. Alles kurz mit anbraten und abkühlen lassen.

Mit dem Eiersatz und den Kräutern zu den Linsen geben. Gut vermischen, geht am besten mit den Händen. Zugedeckt 60 Min. in Ruhe lassen. Abschmecken und evtl. Noch ein wenig nachwürzen. Ruhig ein wenig mehr als gewohnt.

Eine passende Kastenform mit Öl auspinseln, die Masse hineingeben und glattstreichen. Im vorgeheiztem Backofen bei 180°C Umluft ca. 40 – 60 Min. backen. Auf ein Brett stürzen, etwas abkühlen lassen und mit was auch immer in Scheiben geschnitten servieren.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: