Grünkohl gefüllte Nudeln

direkt aus dem Backofen. Bevor der Grünkohl wieder aus den Gemüsetheken verschwindet. Mit TK Grünkohl wurde das Gericht noch nicht probiert.

Zutaten

  • frischer Grünkohl, Menge nach Geschmack
  • 150 g Räuchertofu, in Streifen
  • 100 g braune Champignons, in Scheiben
  • 1 Paprika, in Streifen
  • 1 Zwiebeln, gewürfelt
  • 1 Zwiebel, in halbe Scheiben
  • 1 TL Senf
  • 1 – 2 EL selbstgemachte Gemüsewürze, oder Instantbrühe
  • Paprikaflocken
  • Öl, Salz, Pfeffer
  • selbstgemachter Nudelteig

Zubereitung

Den Grünkohl waschen und den Strunk entfernen. Die Blätter für die Füllung der Nudeln fein hacken. Den Rest etwas grober lassen.

Öl in einer tiefen Pfanne erhitzen. Den fein gehackten Grünkohl für die Nudeln unter Rühren anbraten. Die Zwiebelwürfel, etwas Senf zugeben, salzen, pfeffern und kurz weiter braten. Zugedeckt köcheln bis der Kohl weich ist. In eine Schüssel umfüllen, beiseite stellen und erkalten lassen.

In der gleichen Pfanne die Pilze, Tofu, Zwiebel und Rest Grünkohl anbraten. Wenn der Kohl zusammen gefallen ist die Paprika zugeben. Gemüsewürze mit etwas Wasser verrühren, mit in die Pfanne geben. Kräftig würzen, haltet euch nicht zurück. Abschmecken und zugedeckt mit der Resthitze warm halten.

Den Nudelteig dünn ausrollen. Wie ihr den feinen Grünkohl in die Nudel bekommt, bleibt euch überlassen. Ich habe dafür einen Maultaschenformer. Die fertigen Nudeln in reichlich Salzwasser garen. Backofen auf 200°C Ober/Unterhitze vorheizen.

Die Tofu Grünkohlmischung in eine passende Auflaufform geben. Die Nudeln direkt aus dem Topf tropfnass darauf verteilen. Mit ein wenig Öl beträufeln und im Backofen für knappe 10 Min. backen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: