Apfel Zimtschnecken

wer noch etwas für den morgigen Nachmittagskaffee sucht. Der Obstkorb hält für die Schnecken meistens auch noch ein paar schrumplige Äpfel parat.

Zutaten Teig

  • 350 g Mehl
  • 10 g frische Hefe, zerbröselt
  • 2 – 3 EL Zucker
  • 40 g angeschmolzene vegane Butter, oder Pflanzenmargarine
  • 180 ml warme Pflanzenmilch eurer Wahl
  • Salz

Zutaten Füllung

  • 3 mittelgroße Äpfel, geschält und klein gewürfelt
  • 1 TL Zimt, evtl. mehr
  • 3 EL Zucker
  • 2 EL weiche Butter, vegan
  • Glasur
  • 120 g Puderzucker
  • Zimt
  • 2 EL Hafermilch

Zubereitung

Die Hefe in der etwa 40°C warmen Milch in einer passenden Rührschüssel auflösen. Zucker zugeben und 15 Min. gehen lassen. Die Butter hinein geben und verrühren.

Mehl und Salz mit in die Schüssel geben und zu einem glatten Teig kneten. Abdecken und an einem warmen Ort 60 Min. ruhen lassen.

Zucker und Zimt in einen Topf geben und leicht erwärmen. Die Apfelwürfel zugeben und unter rühren mischen.

Den Teig auf einer bemehlten Fläche zu einem Rechteck ausrollen. Den Teig mit der weichen Butter bestreichen und mit den Apfelstücken gleichmäßig belegen.

Von der der langen Seite aufrollen und je nach gewünschter Größe in gleich große Stücke schneiden. Mit etwas Abstand in eine eckige oder runde gefettete Form setzen und nochmal 70 Min. abgedeckt ruhen lassen.

Ofen auf 180 Grad °C vorheizen und die Schnecken 25-30 Minuten goldbraun backen. Die Hafermilch mit Zimt mischen und kurz vor Schluss über die Schnecken streichen. Nicht zu viel, soll nicht darin schwimmen. Aus dem Backofen holen und mit Puderzucker bestreuen. Etwas abkühlen lassen und handwarm zu einer guten Tasse Kaffee genießen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: