Chickwheat Shreds oder Kichererbsen Seitan

Im Netz abgeschaut und für mich leicht abgeändert. Hähnchen Seitan soll erst nach der Zubereitung je nach weiterer Verwendung gewürzt werden. Ein Hühnchen schmeckt ohne Würzung auch nach nichts.

Konsistenz super, lässt sich je nach Weiterverwendung in jede Richtung würzen. Vom Gyros bis zu Asia Gerichten.

Zutaten

  • 200 g Seitan Fix, evtl. mehr
  • 230 g Kichererbsen, Konserve
  • 200 ml Aquafaba
  • 1 Zwiebel, klein gewürfelt
  • 2 Knoblauchzehen, gehackt
  • 20 ml Rapsöl
  • 20 g weiße Misopaste, die dunkle ist meist nicht vegan
  • Salz
  • ein wenig weißer Pfeffer
  • 1 TL Apfelessig

Zubereitung

Kichererbsen abgießen und dabei die Flüssigkeit (Aquafaba) auffangen. Diese mit einer kräftigen Gemüsebrühe auf 200 ml auffüllen. Alle Zutaten außer Seitan Fix in einem kräftigem Mixer glatt mixen. Es sollte eine leicht cremige Masse ohne Stückchen entstehen. In eine passende Schüssel geben.

Jetzt das Seitan Fix untermischen und 15 Minuten ruhen lassen, damit das Gluten die Feuchtigkeit aufnehmen kann. In eine Küchenmaschine mit Knethaken geben und

bis zu 10 Minuten kneten. Wenn es zu bröckelig ist, noch ein ein wenig Gemüsebrühe zugeben. Ein wenig nach Gefühl handeln.

Jetzt noch ein wenig mit den Händen kneten und zu einer Rolle formen. Fest in zwei Lagen Backpapier einwickeln. Zwei Tassen Wasser in den Instant Pot geben und den Untersetzer einsetzen. Die Rolle auf den Untersetzer legen, sollte nicht vom Wasser berührt werden. Den Instant Pot auf manuellen Hochdruck für 120 Minuten einstellen und warten. Wer keinen Instant Pot hat sollte mehrere kleinere Päckchen wickeln und eine Stunde lang in einem gut schließendem Topf dämpfen.

Den Instant Pot nach Vorschrift öffnen. Wenn die Rolle ausreichend abgekühlt ist, mit den Händen in der Mitte teilen. Wenn alles gut gelaufen ist lassen sich längs entsprechend gebrauchte Streifen zupfen. Für die weitere Verwendung stehen euch Tür und Tor offen.

Meine Tochter hat keinen Instant Pot und hat die Rolle normal über 120 Min. Dampf gegart. Leider wird die Konsistenz dabei nicht so fest wie im Instant Pot. Ist irgendwie poröser und weicher. Heißt, ein nicht so gutes Mundgefühl. Werde in der Hinsicht aber auch mal ein wenig experimentieren.

PDF zum herunter laden. Wobei die Gerichte nur eine sehr kleine Auswahl der Möglichkeiten hergibt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: