Sojaschnetzel in Hafersahne

die Gew├╝rzgurken bringen hier auch schon eine leicht Knoblauchnote mit. Aber wir wissen ja, Knoblauch kann man nie genug haben. ­čĄŚ

Zutaten

  • 100 ÔÇô 150 g Sojaschnetzel
  • 1 Zwiebel, fein gew├╝rfelt
  • 2 Knoblauchzehen, fein gerieben
  • 150 g Champignons, in Scheiben
  • 2 gro├če Knoblauch Gew├╝rzgurken, in Streifen
  • 200 ml Hafersahne
  • 100 ml Gem├╝sebr├╝he, ohne Geschmacksverst├Ąrker
  • 1 Pck. italienische Kr├Ąuter, TK
  • 1 EL Paprikamark, evtl. auch Tomatenmark
  • 1 EL Agavendicksaft
  • 1 TL ger├Âstetes Curry
  • Mehl
  • ├ľl, Salz, Pfeffer, Paprikapulver
  • Nudeln, im besten Fall selbstgemacht
  • Optional: Harissa, Cayennepfeffer, 2 Gew├╝rzgurken, fein gew├╝rfelt

Zubereitung

Die Hafersahne und Gem├╝sebr├╝he verr├╝hren. Die Sojaschnetzel zugeben und ein wenig aufquellen lassen. Lorbeerbl├Ątter, TK Kr├Ąuter, Curry, Salz, Pfeffer, und Paprikapulver zugeben. Alles gut mischen und zugedeckt 30 Min. marinieren. In ein Sieb sch├╝tten und dabei die Fl├╝ssigkeit auffangen. Gut ausdr├╝cken und abtropfen lassen.

In einer gro├čen, tiefen Pfanne ├ľl erhitzen. Die Sojaschnetzel unter R├╝hren scharf anbraten. Zwiebel und Pilze zuf├╝gen und unter R├╝hren weiter braten. Alles sollte sch├Ân Farbe annehmen. Ein wenig Mehl dar├╝ber st├Ąuben und nur noch kurz anschwitzen.

Knoblauch, Paprikamark und Agavendicksaft zugeben und unter R├╝hren kurz anr├Âsten. Die aufgefangene Marinade aus Hafersahne und Gem├╝sebr├╝he je nach gew├╝nschter Menge zugie├čen. Aufkochen lassen, die Knoblauchgurken zugeben und kr├Ąftig nach eigenem Geschmack w├╝rzen. F├╝r mich immer ein wenig sch├Ąrfer. Wer mag auch noch 1 EL vom Gurkenwasser zugeben. Zugedeckt nur noch warm halten, nicht mehr kochen.

Die Nudeln in reichlich Salzwasser garen. Dabei noch 1 ÔÇô 2 EL vom Nudelwasser zur So├če geben. Die Nudeln abgie├čen und tropfnass in die So├če geben. Evtl. noch ein wenig nachw├╝rzen und sofort mit den fein gew├╝rfelten Gew├╝rzgurken bestreut servieren.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  ├ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  ├ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  ├ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gef├Ąllt das: