Tortellini mit dicken Bohnen

marinierten Peperoni, roter Zwiebel, viel Knoblauch und sehr scharf. Die Peperoni sind in Oliven├Âl, Meersalz, Paprikaflocken und Knoblauch mariniert. ­čĹĘÔÇŹ­čŹ│ ­čŹ║ Ein wenig neu aufgelegt. Kommt aber immer mal wieder auf den Tisch.

Zutaten

  • 200 g vegane Tortellini, evtl. selbstgemacht
  • 200 g dicke Bohnen, Konserve
  • 2 rote Zwiebeln, in d├╝nne Scheiben
  • nicht zu wenig Knoblauch, frisch gerieben
  • 100 g marinierte Peperoni, grob geschnitten
  • 3 EL Tomatenmark
  • selbstgemachte Gem├╝sebr├╝he, Menge nach Gef├╝hl
  • ┬Ż TL Bohnen Knoblauchpaste
  • ├ľl, Salz, Pfeffer
  • italienische Kr├Ąuter, evtl. TK
  • Optional: gehackte Petersilie oder ├Ąhnlich

Zubereitung

Etwas ├ľl in einer tiefen Pfanne erhitzen. Peperoni und Zwiebel anschwitzen. Tomatenmark, Knoblauch zugeben und unter R├╝hren kurz r├Âsten. Mit ein wenig Gem├╝sebr├╝he abl├Âschen. Gut verr├╝hren und die Bohnen zugeben. Aufkochen, mit Salz, Pfeffer, Knoblauchpaste, Kr├Ąutern w├╝rzen und warm halten.

Die Tortellini nach Packungsangabe garen. Dabei ein wenig Nudelwasser in die Pfanne geben. Die Tortellini tropfnass direkt aus dem Topf dazu geben. Vorsichtig umr├╝hren und noch einmal aufkochen. Gehackte Petersilie unterr├╝hren, dabei nicht mehr kochen.

Damit die Nudeln al dente bleiben sofort servieren. Evtl. noch ein paar Cherrytomaten und rote Zwiebelringe mit auf den Teller geben.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  ├ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  ├ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  ├ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gef├Ąllt das: