Blaubeer Blondies

Kuchen backen ist eigentlich nicht so meins, aber das war mal einfach. Wiederum ist es auch kein richtiger Kuchen.

Zutaten

  • 200 g Blaubeeren
  • 125 g Mehl
  • ½ TL Salz
  • ½ TL Backpulver
  • 100 g vegane Butter, geschmolzen und auf Zimmertemperatur
  • 90 g brauner Zucker
  • 1 EL Sojamehl
  • 2 EL Mineralwasser
  • 1 TL Vanillearoma, oder eine ausgekratzte Vanilleschote

Zubereitung

Sojamehl und Mineralwasser als Eiersatz klumpenfrei verrühren. Zum Zucker in eine Rührschüssel geben und 2 Min. mit dem Handmixer verrühren. Die noch flüssige Butter, Vanille zugeben und ca. 45 Sek. verquirlen.

Das Mehl sieben, mit Salz, Backpulver in einer separaten Schüssel mischen. Mit einem Rührlöffel unter den feuchten Teig heben, bis beides gerade vermischt ist.

In einer kleinen Schüssel 150 g Blaubeeren mit 1 EL Mehl mischen, bis die Beeren gut überzogen sind. In den Teig geben und unterheben.

Eine passende Backform von 18 X 18 cm ausfetten und den Teig hineingeben, glatt streichen. Die verbleibende Beeren oben auf geben. Bei 180°C Ober/Unterhitze 30 – 35 Min. backen. Vor der Zeit schon mal mit einem Holzspieß testen, kann auch früher fertig gebacken sein.

Aus dem Ofen nehmen und auf Raumtemperatur abkühlen lassen. Aus der Backform nehmen und in gleich große Stücke schneiden.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s