Schupfnudeln mit Sauerkraut

und Seitan Gyros. Wobei dieses natürlich gegen die üblichen Verdächtigen wie Tofu, Sojaschnetzel usw. austauschbar ist. Die Schupfnudeln sind diesmal fertig aus dem Kühlregal.

Zutaten 2 Personen

  • vegan Gyros Art, evtl. selbstgemacht
  • 200 g frische Schupfnudeln, evtl. selbstgemacht
  • 300 g Sauerkraut
  • 1 Zwiebel, gewürfelt
  • TK Kräuter nach Wahl, evtl. auch frisch gehackt
  • selbstgemachte Gemüsebrühe, oder ähnlich
  • Paprikapulver
  • Rapsöl, Salz, Pfeffer aus der Mühle
  • pflanzliche Butter

Zubereitung

Öl in einer tiefen Pfanne erhitzen. Das Gyros Art darin kurz aber scharf anbraten. Umfüllen und beiseite stellen.

In der gleichen Pfanne das Sauerkraut mit der Zwiebel anbraten. Ein wenig Gemüsebrühe zugeben und mit Salz, Paprika und Pfeffer würzen. Kräuter unterheben und zugedeckt ca. 5 Min. köcheln lassen. In eine Schüssel umfüllen.

Etwas Butter in der Pfanne erhitzen und die Schupfnudel darin bräunen. Das Sauerkraut mit in die Pfanne geben und unter Rühren kurz weiter braten. Zum Schluss das Gyros Art unterheben, alles gut heiß werden lassen und evtl. nachwürzen. In der Pfanne auf den Tisch bringen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: