Paprikasoße mit Toskana Bällchen

wer sich die Arbeit machen will kann auch frische Paprika rösten und die Haut abziehen. Da geht es bei mir nach Lust und Laune. Habe aber immer ein paar Gläser gerösteten Paprika im Vorratsschrank.

Alle hier aufgezeigten selbstgemachten Zutaten können auch gegen Fertigprodukte aus dem Handel getauscht werden. Nur darauf achten, dass nicht zu viele Geschmacksverstärker drin sind.

Die Soße pur passt natürlich auch zu allem wo eine braune Soße geschmacklich Sinn macht.

Zutaten

  • Bällchen Toskana Art, Menge nach Geschmack
  • 3 – 4 geröstete Paprikaschoten, Glas
  • 2 große Zwiebeln, in halbe Ringe
  • 3 Kirsch Pfefferoni, oder ähnlich
  • Öl, Salz, Pfeffer, Paprikapulver
  • Paprikaflocken
  • 1 TL geräuchertes Curry
  • Instant Pulver für braune Soßen, selbstgemacht
  • 1 EL Gewürzmischung Umami Art, selbstgemacht
  • 300 ml Gemüsebrühe, selbstgemacht
  • 2 EL Sojasoße
  • 1 EL Teriyaki Soße, im besten Fall selbstgemacht
  • 1 TL Senf
  • 1 EL Tomatenmark
  • 1 TL Agavendicksaft
  • Optional: selbstgemachte Hefeflockencreme, Bandnudeln, Brokkoli, Bällchen Toskana Art

Zubereitung

Zwiebel, Paprika und Pfefferoni in etwas Öl in einer tiefen Pfanne scharf anbraten. Unter Rühren weiter braten bis sich reichlich Röstaromen gebildet haben. Tomatenmark und Senf kurz mit anschwitzen. Gemüsebrühe und die restlichen Zutaten/Gewürze zugeben.

Dabei mit dem Salz vorsichtig umgehen, lieber hinterher ein wenig nachsalzen. Aufkochen und gut verrühren. Zugedeckt auf kleiner Flamme ca. 35 – 40 Min. köcheln.

Mit dem Pürierstab mixen bis alle Zutaten sich „aufgelöst“ haben. Wenn die Soße zu dünn, etwas Mehl mit Wasser klumpenfrei verrühren und zum andicken in die Soße rühren. Ich rühre dabei auch immer noch 1 EL Hefeflockencreme mit unter. Jetzt nur noch die Toskana Bällchen in der Soße ziehen lassen und erwärmen.

In der Zeit die Bandnudeln und den Brokkoli garen. Da fast die gleiche Garzeit, kann das auch in einem Topf geschehen. Auf flachen Tellern anrichten und sofort servieren.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: