Pasta mit Bohnen

mal wieder, und ich kann auch mit gekauften Nudeln. Gerade die bei mir sehr beliebte, große Muschelnudel Conchiglioni Giganti di Gragnano bringt mich beim selbst Herstellen an Grenzen. Was soll’s, man muss nicht alles selber machen.

Zutaten für 2 – 3 Personen

  • Pasta nach Wahl
  • 400 g dicke weiße Bohnen, Konserve
  • 200 g grüne Bohnen, evtl. TK
  • 400 ml Dosentomaten
  • 1 Zwiebel, fein gewürfelt
  • 1 Knoblauchzehe, sehr fein gewürfelt
  • 2 EL Tomatenmark
  • Basilikum
  • neutrales Öl
  • Arrabiata italienische Gewürzmischung
  • italienisches Meersalz, oder ähnlich
  • Pfeffer aus der Mühle
  • gehackte Kräuter, evtl. TK oder getrocknet
  • 4 – 5 gegrillte Auberginenscheiben, grob gewürfelt
  • Optional:, geschrotete Chipotle Chili, Harissa, Schnittlauch

Zubereitung

Die grünen Bohnen al dente kochen und abgießen. Kalt abspülen und beiseite stellen. Die weißen Bohnen abgießen, abspülen und mit den grünen Bohnen mischen.

Tomaten mit Basilikum pürieren und mit Salz, Pfeffer und Arrabiata würzen. Zwiebeln und Knoblauch auf kleiner Flamme in etwas Öl anschwitzen. Auberginen zugeben, kurz und kräftig anbraten. Das Tomatenmark zugeben und kurz mit rösten.

Die pürierten Tomaten zuschütten und aufkochen. Abschmecken und evtl. noch mit ein wenig Zucker versüßen. Die Bohnen in die Soße geben. Die Kräuter zugeben, umrühren und zugedeckt warm halten.

Die Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser al dente garen. Wenn nicht sofort serviert wird evtl. ein bisschen weniger. Die Nudeln tropfnass direkt aus dem Topf untermischen.

Evtl. ein wenig vom Nudelwasser dazu geben. Nach Geschmack ein wenig nachwürzen. Bohnen Pasta mit Schnittlauch und noch ein wenig Aubergine garnieren und mit Olivenöl beträufelt servieren.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: