Hörnchennudel Pfanne

Beim veganem Hack wird wohl jeder seine Vorlieben haben. Ich hatte die Eigenmarke vom Kaufland. Und wieder bestätigt sich, mit Nudeln geht bei mir bekanntlicher Weise fast alles.

Zutaten

  • 400 g veganes Hackfleisch
  • 300 g Hörnchennudeln, oder ähnlich klein
  • 1 Zwiebel, fein gewürfelt
  • 2 Knoblauchzehen, frisch gerieben
  • 4 Frühlingszwiebeln, in Röllchen
  • 300 g rote Paprika, klein gewürfelt
  • 1000 ml Gemüsebrühe, ohne Geschmacksverstärker
  • 3 – 4 EL Tomatenmark
  • Öl, Meersalz, Pfeffer aus der Mühle
  • geschrotete Chipotle Chili Flocken, oder ähnlich scharf
  • 1 Prise Zucker
  • Optional: Rohrzucker, Creme Vega, Kräuter

Zubereitung

In einer großen Pfanne Öl erhitzen und das Hackfleisch auf höchster Stufe kräftig krümelig anbraten. Röstaromen bringen auch hier Geschmack. Dabei schon mit einer guten Prise Salz würzen.

Das Tomatenmark unter das Hackfleisch rühren kurz unter Rühren weiter braten. Zwiebel, Frühlingszwiebel, Knoblauch und Chipotle Chili Flocken für ca. 3 Min mit anbraten. Evtl. eine Prise Rohrzucker zugeben.

Die Brühe dazu gießen, die Hörnchennudeln ungekocht unterrühren und alles für 10 Min. köcheln lassen. Dabei ab und zu umrühren und wenn nötig Gemüsebrühe zugeben. Im besten Fall wird die Soße dabei vollkommen aufgesogen.

Mit Pfeffer, evtl. frisch aus der Mühle abschmecken. Wer mag und zur Hand mit gehackten Kräutern und Creme Vega servieren. Ist aber kein Muss.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: