Spanische Kartoffeln

warum sie so heißen bleibt mir verborgen. Gab es bei uns am Sonntag als Beilage neben den üblichen Verdächtigen wie Tzatziki, Kräuterbutter und nach eigener Aussage weltbestem Nudelsalat von Jamie Oliver zum Grillen. Es muss eben nicht immer Kartoffelsalat sein. Leider nur ein Foto gemacht, kommt aber auf alle Fälle noch einmal auf den Tisch.... Weiterlesen →

Grüne Klöße auf Bruchspargel Tomatensoße

Das kam gestern nach langer Zeit mal wieder auf den Tisch.🤗 Die meisten Zutaten hat man eh immer im Haus. Wenn kein Bruchspargel zu bekommen, muss es eben mal mit ganzen Stangen gehen. Tut einem nur in der Seele weh, diese zu zerbrechen. Stört euch nicht am Kochkäse. Habe aber immer ein Glas davon auf... Weiterlesen →

Kartoffel allerlei aus dem Backofen

Schon bekannt, aber für mich als Pasta Junkie sind Kartoffeln nicht so der Hit. Wenn dann mal doch, fast immer aus dem Backofen. Kam auch schon mit Blumenkohl, Brokkoli, Zucchini usw. auf den Tisch. Getrocknete Kräuter und Gewürze hat man ja eh immer im Haus. Wobei die Kräuter auch mal als TK Ware daher kommen... Weiterlesen →

Gepimpter Kartoffelbrei mit Pilzsoße

wieder mal ein Rezept bei KpntCook für gut befunden und auf meine Kochkünste reduziert. Der Kartoffelbrei wurde mit angebratenen Zwiebelwürfeln und kurz in der Pfanne geschwenktem Spinat im wahrsten Sinne des Wortes aufgewertet. Für die Pilzsoße wurden diese mit Zwiebeln und Knoblauch angebraten. Mehl kurz mit gebraten, mit Soja Cuisine und etwas Gemüsebrühe abgelöscht. Kräftig... Weiterlesen →

Gnocchipfanne mit Pilzen

vereint mit Kokos panierten Tofusticks. Wobei die Sticks durch das marinieren in Zitronensaft und Zitronenabrieb leicht säuerlich daher kommen. Die Gnocchi kommen auch diesmal fertig aus dem Kühlregal. Wer die Zeit hat kann hier natürlich auch selbst Hand anlegen. Zutaten für 2 Personen 300 g Gnocchi aus dem Kühlregal, evtl. selbstgemacht1 rote Zwiebel, in Ringe2... Weiterlesen →

Süßkartoffel mit Kichererbsen

zusammen mit einer kalten Sesammus Soße auf den Teller gebracht. Mal wieder ein älteres Rezept aus 2015 zur Hand genommen und der Neuzeit angepasst. Eigentlich ist und bleibt die Süßkartoffel nicht so meins. Hat aber immer mal wieder ihre Chance verdient. Zutaten 1 kleine Dose Kichererbsen1 EL Sojasoße, evtl. mehr1 TL Teriyaki Soße, evtl. selbstgemacht1... Weiterlesen →

Rosenkohl Kartoffelauflauf

und ja, schon wieder Rosenkohl. Die Saison muss bis zum letzten Tag genutzt werden. Geht schneller vorbei als man denkt. Die Kartoffeln evtl. schon am Vortag garen und pellen. Finde sie haben dann eine bessere Konsistenz. Die Zutaten ohne Mengenangaben, da wird schon jeder sein Maß haben und kennen. Wobei wie immer nichts in Stein... Weiterlesen →

Kartoffel Zucchini Scheiben

aus dem gleichnamigem Kuchen geschnitten und beidseitig angebraten. Dazu grüne Bohnen in Sahnesoße. Noch ein paar Salzkartoffeln und Bohnensalat, schon fertig. Zutaten 4 – 6 Pellkartoffeln, mehlig kochend1 kleine Zucchini2 – 4 Scheiben Auberginenspeck, oder ähnlich rauchigesBasilikum, Menge nach Wahl2 – 3 EL Kartoffelstärke, evtl. mehr3 EL TK italienische Kräuter, wenn zur Hand auch frisch1... Weiterlesen →

Süßkartoffel Gnocchi Art

es wurde mal wieder Zeit die Nudelorgien der letzten Tage zu unterbrechen. Ein schon älteres Rezept, aber minimalistisch lecker. Nach Gnocchi Art, einfach nur in „Butter“ geschwenkt und mit ein wenig Grünzeug vom Stangensellerie und Fenchel in die Pfanne gehauen. Ich muss sagen, es haut super gut hin. Wobei die typische Gnocchi Form bei mir... Weiterlesen →

Ofenkartoffeln mit Blumenkohl

und Tomatenpesto. Die Tomaten habe ich ein paar Tage vorher in Olivenöl, Essig, Meersalz und Knoblauch eingelegt. Gibt es so aber auch fertig zu kaufen. Eure Entscheidung. Für ein wenig frische gab es noch einen Kräuter Tomatensalat dazu. Zutaten 600 g neue Kartoffeln1 kleiner Blumenkohl, in Röschen80 g Cashewkerne2 Knoblauchzehen80 g getrocknete Tomaten in Öl,... Weiterlesen →

Kartoffelgratin mit Brokkoli und Blumenkohl

Bei den Zutaten natürlich wie immer freie Auswahl. Ein Muss ist logischer Weise die Kartoffel. Die Hafersahne aufkochen und nach eigenem Geschmack würzen. Auf alle Fälle ein paar Kräuter beigeben.🤗 Zutaten 300 g Pellkartoffeln, Scheiben½ Brokkoli, in Röschen½ Blumenkohl, in RöschenSalz, PfefferHafersahne mit Gewürzen und Kräutern nach WahlSimply V Veganer Reibegenuss, und/oder HefeschmelzOptional: Semmelbrösel Zubereitung... Weiterlesen →

Kartoffel Lauch Curry

wer mal wieder nicht weiß wohin mit den übrig gebliebenen Pellkartoffeln vom Vortag. Für ein Curry mit Kokosmilch sind sie immer zu haben. Lässt sich mit verschiedenen Topping auch noch gut aufpimpen. In diesem Fall mit Cherrytomaten, Zucchini und Möhrenraspel. Zutaten für 2 Personen 300 g festkochende Pellkartoffeln, in Scheiben1 große Stange Lauch, in Scheiben1... Weiterlesen →

Gefüllte Klöße mit Bohnensoße

Kloßmasse einfach mit einem Cashew Weichkäse gefüllt, dicke weiße- und Kidneybohnen in einer Paprika Zwiebelsoße erhitzt und zusammen auf den Teller gebracht. Zutaten 2 Personen 300 g Kloßmasse, vorzugsweise selbstgemacht2 EL italienische Kräuter, getrocknet4 TL Cashew Weichkäse, selbstgemacht oder ähnlich gekauft1 kleine Dose Kidneybohnen1 kleine Dose dicke weiße Bohnen200 ml Paprika Zwiebelsoße, selbstgemacht oder ähnlichSalz,... Weiterlesen →

Kartoffel Gnocchi 2.0

Als Beilage, zu was auch immer. Gnocchi waren und sind schon seit jeher meine Achillesferse. Aber so langsam komme ich bei Form und Konsistenz an ein akzeptables Ergebnis. Für den Eiersatz hat wohl jeder sein Ding. Da gibt es ja genug Vorschläge im Netz. Zutaten 500 g Pellkartoffeln mehlig kochend, gepellt200 g MehlEiersatz für 1... Weiterlesen →

Kartoffel und Erbse aus der Pfanne

Frei nach einem Video von Bosh. Zwar ein wenig unförmig, aber ich denke geschmacklich nah am Original. 🤗 Zutaten Kartoffelpüree 8 Kartoffeln, mehlig kochend2 EL Hafermilch1 EL MargarineSalz, Pfeffer, Muskat Zutaten, der Rest Rapsöl1 Zwiebel, fein gewürfelt2 Knoblauchzehen, fein gehacktkleines Stück Ingwer, frisch gerieben2 – 4 EL Wasser1 EL geröstetes Curry1 EL Paprikaflocken½ EL Garam Masala2... Weiterlesen →

Kartoffelscheiben mit Kichererbsen

aus dem Backofen. Evtl. eine Idee für den heutigen Mittagstisch. In etwas kleinerer Version denke ich auch eine super Vorspeise. Zutaten 2 Personen 400 g festkochende Kartoffeln300 g Kichererbsen, Konserve8 – 10 CherrytomatenPeperoni, Glas200 g Creme wie Mascarpone (Schlagfix)Olivenöl1 Schalotte, ganz fein gewürfelt2 Knoblauchzehen, frisch gerieben½ grüne Gurke2 TL vegan Lemon Curd, selbstgemachtPaprikapulverPaprikaflockenMeersalz, Pfeffer aus... Weiterlesen →

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑