Ravioli in Schwarz

mal wieder ein Test. Geschmacklich wie immer, das Aussehen ist dann wohl nichts für jeden. Der Nudelteig aus den bekannten Zutaten und ein wenig Aktivkohle. Das Auge ist doch zuerst ein wenig erschrocken. Gefüllt mit einer Farce aus KartoffelRöstzwiebelFrühlingszwiebelund diversen Gewürzen Für auf die Schnelle und zum Probieren mit Frühlingszwiebel in Chili Öl beträufelt. Für... Weiterlesen →

Ravioli mit Quarkfüllung

auch wenn ihr mich schlagt, schon wieder Ravioli. Habe noch eine Packung Simply V Frischegenuss Quark Alternative im Kühlschrank gefunden. Mir kam sofort die Idee den Quark im Pastateig zu verpacken. Die alternative zum Quark kam mit einem extrem cremigen Mundgefühl nach dem garen im Nudelteig daher. Dazu gab es in Chiliöl gegrillte Pimientos. Wo... Weiterlesen →

Farfalle Pilz Pfanne

wobei die Farfalle natürlich gegen jegliche andere Nudelform getauscht werden kann. Das Gericht ergab sich am Sonntag Abend wo die Lust auf ein Abendbrot mit Stulle auf Null ging. Daher mal wieder die Reste aus Kühl- und Vorratsschrank für dieses Gericht hergenommen. Zutaten für 1 Person 200 g Farfalle, oder ähnlich150 g braune Champignons, geviertelt50... Weiterlesen →

Semola Hartweizen Nudelteig

und wieder mal Nudeln. Gestern ein Nudelrezept im Netz mit nur drei Zutaten gefunden. 400 g Semola Hartweizengrieß200 ml Wasser und 1 TL Salz kann sogar ich mir merken, ohne immer wieder auf einen Spickzettel schauen zu müssen. Die Zutaten zum einfärben wie Kurkuma, Spinat oder rote Beete Pulver sind dabei optional. Einfach alles zusammen... Weiterlesen →

Paprika Tagliatelle Pfanne

ich bin seit Tagen im Pasta Rausch. Heute auch nur für meinen Sohn und mich. Meine Frau ist in den Pasta Streik getreten. Hat dafür etwas mit Reis und Spitzpaprika bekommen. Selber Schuld. Bei den Tagliatelle habe ich mit der Färbung durch Kurkuma ein wenig übertrieben. Wundert mich aber immer wieder, dass man das Gewürz... Weiterlesen →

Kräuterravioli

mit einer sehr scharfen Bohnen Soße. Die ist aber kein Muss. Und ich weiß, schon wieder Pasta. Habe wohl als Kind zu wenig davon bekommen. Meine Frau mag eigentlich keine gefüllten Nudeln, heute hat sie die Ravioli aber abgenickt. Es kam sogar das Wort lecker aus ihrem Mund. Sie hat die ravioli einfach nur mit... Weiterlesen →

Fettuccine mit grünen Bohnen

eigentlich immer wieder gleich und doch anders. Man sollte es nicht glauben, stand zwei Jahre nicht auf dem Tisch. Ich sollte öfter mal in den alten Ordnern kramen. Bei den Gewürzen verfalle ich immer noch dem Reich der Mitte. Was soll‘s, aber da kann ja jeder für sich entscheiden. Nichts ist in Stein gemeißelt. Zutaten... Weiterlesen →

Der Ravioli TK Test

für diesen wurden drei frisch zubereitet Ravioli ein paar Tage eingefroren. Der Test sollte zeigen ob durch die Kälte ein merkbarer Geschmacks- und/oder Konsistenzverlust erkennbar wird. Und siehe da, schmeckten als wenn sie frisch zubereitet wurden. Hier geht es zum Pastateig. Die Füllung wurde aus Creme wie Mascarpone, Creme Vega, Spinat, Salbei und Gewürzen hergestellt.... Weiterlesen →

Zubereitung von Pasta

im Philips Pastamaker HR2355/12. Das ist noch die erste Generation ohne Waage. Nicht ganz nach der beiliegenden Bedienungsanleitung, aber so erreiche ich das beste Ergebnis. Der neue Pastamaker mit Waage ist ein wenig anders zu händeln. Da müsst ihr die Bedienungsanleitung entsprechend zu Rate ziehen. Zutaten im Pastamaker reicht für gut 4 Personen 320 g... Weiterlesen →

Tagliatelle selbstgemacht

Für die Tagliatelle braucht es eine analoge Nudelmaschine mit entsprechendem Aufsatz. Ansonsten bleibt nur den Teig sehr dünn ausrollen und mit dem Messer in Streifen schneiden. Aus der folgenden Menge habe ich zwei Gerichte für jeweils drei Personen heraus bekommen. Bei guten Essern evtl. auch nur für zwei. Frische Nudeln sättigen aber definitiv mehr als... Weiterlesen →

Big Ravioli auf Weißkraut

Die Weißkohlstreifen wurden mit Zwiebel scharf angebraten. Ein wenig Gemüsebrühe, Creme Vega und Gewürze dazu und schon hatten die Ravioli eine Unterlage auf dem Teller. Diese Zutaten im Rezept ohne Mengenangaben. Die Füllung kam diesmal aus zerquetschten Riesenbohnen, klein gehacktem Rosenkohl, Knoblauch, Sojasoße und scharfen Gewürzen daher. Der Nudelteig wurde heute mal wieder analog auf... Weiterlesen →

Spaghetti mit Tomatenmark

einfacher, schneller und preiswerter geht es wohl kaum. Und dann auch noch lecker. Ein gutes Gericht wenn der Monat mal wieder zu lang ist. Aus einem türkischem Kochbuch übernommen. Heißt im Original Butternudeln mit Tomatenmark. Wobei hier die Butter einfach durch Alsan ersetzt wurde. Wider dem Original noch ein paar Kräuter und 2 EL vom... Weiterlesen →

Gefüllte Nudeln auf Paprikasoße

und schon wieder gefüllte Nudeln. Diesmal aber definitiv aus der Not heraus. Von Gestern war noch Räuchertofu, „Kräuterbutter“ und Paprika übrig. Mit einem Maultaschenformer der drei „Maultaschen“ auf einen Streich formt, kommt man auch schnell auf 15 Stück. Zutaten Nudeln 150 g Hartweizengrieß80 g Weichweizengrieß100 g Dinkelmehl, Type 630160 ml Wasser1 EL Olivenöl, kann auch... Weiterlesen →

Riesenbohnensuppe mit Ravioli

und Knuspertofu. Heute mal wieder die Ravioli selbstgemacht. Gefüllt wurden sie mit einem Aufstrich aus Champignons und Shiitake. Dieser war auf Brot nicht schlecht, aber in der Nudel besser. Zutaten 10 – 12 frische Ravioli, im besten Fall selbstgemacht200 g knusprig gebratene Tofuwürfel1 Dose weiße Riesenbohnen1 große Dose Tomaten1 Kartoffel, fein gewürfelt1 Zwiebel, gewürfelt2 Knoblauchzehen,... Weiterlesen →

Artischocken Nudelpfanne

wobei getrocknete Tomaten auch noch ihr bestes dazu gaben. Und ich weiß, schon wieder Pasta. Alles mit gefüllten, gebackenen Snack Paprika, Champignons und Peperoni auf den Teller gebracht. Darüber für ein wenig mehr Biss noch geröstete und zermörserte Saaten. Menge der jeweiligen Zutaten bleibt mal wieder euch überlassen. Zutaten Spaghetti, oder ähnlich langKonserven Artischocken, grob... Weiterlesen →

Spinat Blumenkohl Nudelauflauf

ein Auflauf geht eigentlich immer. Er macht von den Zutaten her fast alles mit. In diesem Fall wurden Nudeln, frischer Spinat und gebratenem Blumenkohl in einer Auflaufform geschichtet. Bei den Zutaten sollte und muss jeder sein Maß finden. Zudem ist wie immer keine davon in Stein gemeißelt. Zutaten ohne Mengenangabe Nudeln nach Wahlfrischer Spinat, Menge... Weiterlesen →

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑