Fluffiges Brioche

Brioche geht auch ohne Butter? Ja, und es geht sogar in lecker. Rezept wurde auf die Schnelle aus dem Netz gefischt. War nur ein Kurzvideo, konnte man aber gut nachvollziehen. Als Butterersatz kam Alsan zum Einsatz. Zutaten 200 ml warmes Wasser60 g Zucker25 g frische Hefe oder 7 g Trockenhefe350 g Mehl50 g Alsan in... Weiterlesen →

Toastbrot

selber machen hat was, und nicht nur weil man weiß was drin ist. Die Zutaten wie Hefe, Mehl, Zucker, Salz und pflanzliche Margarine/Butter hat man eh immer im Hause. Wobei das mit dem Mehl momentan nicht so einfach ist. Meistens sind alle Regale leer und verwaist. Gleich nach dem Backen, schmeckt es auch handwarm als... Weiterlesen →

Bubble Bread

ist am Abend immer willkommen. Mit Alsan Kräuterbutter bestrichen und Saaten bestreut. Eigentlich ein Pizzateig, aber so zubereitet einfach genial. Wenn nur nicht das schleifen der kleinen Kugel wäre. Heute mal nicht auf einem Backblech gebacken, sondern im gusseisernem Topf. Gerade die Kanten an denen sie aneinander liegen, noch fluffiger. Ab jetzt nur noch so.... Weiterlesen →

Joghurt Brot

Mal wieder aus der Versenkung geholt. Dachte nicht, dass es schon über zwei Jahre zu unrecht in Vergessenheit geraten war. Schade eigentlich, aber so kann man sich täuschen. Schmeckt am Backtag noch handwarm aus dem Ofen mit frisch zubereiteten Aufstrichen am besten. Ist zwar auch noch am nächsten Tag lecker und zu genießen, nur die... Weiterlesen →

Zupfbrot

hier mal in der flachen Variante. Mit Soyananda Natur Frischkäse Alternative, Simply V Reibegenuss und viel pflanzlicher Kräuter- Knoblauch Butter bestrichen. Wobei ich mit letzterem wohl ein wenig übertrieben habe. Zutaten Teig 250 g Mehl, Typ 55010 - 15 g frische Hefe, zerbröselt1 TL Zuckereine gute Prise Salz, nicht zu sparsam40 g geschmolzene pflanzliche Butter120... Weiterlesen →

Tofu Sesam Aufstrich

jeder kennt ja die „Leberwurst“ aus roten Bohnen. Hier mal eine Alternative. Zutaten 200 g Räuchertofu, grob zerbröselt1 Zwiebel, in feine Würfel1 Knoblauchzehe, gehackt2 EL Sesampaste, Tahini1 EL Sojasauce1 TL Zitronensaft1 EL Hefeflocken, wenn nicht zur Hand einfach weg lassen½ - 1 TL gelbe Senfkörner, gemahlenPiment, frisch gemahlenÖl, grobes Meersalz, Pfeffer, Petersilie, frisch gehacktSchnittlauch, in... Weiterlesen →

Spinat Kräuter Brot

aus Pizzateig. 🤗 Als „Einlage“ musste Spinat und italienische Kräuter (TK) herhalten. 😎 Lässt sich natürlich auch auswechseln. Evtl. Rucola und getrocknete Tomaten usw. Zutaten 300 g Mehl½ Würfel frische Hefe120 ml lauwarmes Wasser, evtl. etwas mehr30 ml Olivenöl1 TL Salz½ TL ZuckerSpinat, Menge nach Geschmackitalienische Kräuter, frisch oder TK Zubereitung Hefe zerbröseln und mit... Weiterlesen →

Quinoa Mischbrot

die Haferflocken zu spät auf den Teig gegeben. Sind nach dem Backen wieder abgefallen. Leider auch nicht richtig eingeritzt, daher die Oberfläche ein wenig „unkontrolliert" aufgeplatzt. Hat dem Geschmack aber keinen Abbruch getan. Zutaten 380 ml warmes Wasser20 g frische Hefe2 EL Zuckerrübensirup400 g Weizenmehl 405100 g Weizenmehl 105080 g Dinkelmehl 115015 g Salz, evtl.... Weiterlesen →

Dinkel Mandel Crunch Brot

das ist mal richtig fluffig mit einer extrem leckeren Kruste. Eigentlich wie das Dinkel Zwiebel Brot, aber irgendwie leckerer. Jetzt muss ich mich wohl entscheiden. Zutaten Mandel Crunch Fertigmischung nach Wahl, in meinem Fall vegan380 g Dinkelmehl, Type 630120 g Weizenmehl, Type 55010 g frische Hefe, zerbröselt1 TL Zucker300 ml warmes Wasser, evtl. etwas mehr1... Weiterlesen →

Dinkel Zwiebelbrot

braucht außer Margarine, Salz und ein paar Kräutern nichts dazu. Handwarm und aus der Hand gegessen, ist das für sich alleine schon ein Genuss. Passt Morgens, Mittags und am Abend. Zutaten geröstete Zwiebeln, geschreddert und im besten Fall selbstgemacht350 g Dinkelmehl, Type 1050150 g Weizenmehl, Type 55020 g frische Hefe, zerbröselt1 TL Zucker, kann auch... Weiterlesen →

Gedrehtes Petersilien Pesto Brot

Wenn’s ein paar Leute mehr sind, auf alle Fälle die doppelte Menge nehmen und auf zwei Brote verteilen. Zutaten 300 g Mehl20 g frische Hefe, zerbröselt1 TL Zucker1 – 2 TL Salz2 TL Olivenöl200 ml warmes WasserPetersilien Pesto, selbstgemacht Zubereitung In einer nicht zu kleinen Schüssel das Wasser, Zucker und Hefe gut verrühren. Zugedeckt 15... Weiterlesen →

Dinkelbrot mit Leinsamen

Was soll man sagen, einfach und sehr lecker. Abgeleitet vom Rezept Dinkelbrot mit Sonnenblumenkernen. Zutaten 500 g Dinkelmehl500 ml handwarmes Wasser2 TL SalzLeinsamen, Menge nach Geschmack1 – 1 ½ EL Backpulver Zubereitung Bis auf das Wasser alle Zutaten in einer passenden, nicht zu kleinen Schüssel vermischen. Wasser hinzufügen und womit auch immer mindestens 3 Min.... Weiterlesen →

Gebratener Seidentofu

am Abend. Wenn der Morgen verkatert, geht so etwas auch zum Frühstück. Der im Urzustand doch recht „schleimige“ Seidentofu ist eigentlich nicht meins, aber auf die Art kommt er dann doch immer wieder mal auf’s Brot. In der Art gebraten kommt der Tofu auch gut mit Bratkartoffeln auf dem Teller klar. Zutaten 400 g Seidentofu1... Weiterlesen →

Karottenbrot

ergibt eine krasse Kruste und ein fluffiges Innenleben. Und braucht am Abend für mich nicht mehr als Margarine und Dillsalz auf der Scheibe. Zutaten 150 g Möhren, grob geschreddert380 ml Wasser½ Würfel frische Hefe1 TL Zucker250 g Dinkelmehl400 g 550er Mehl 50 g Leinsamen30 g Sesamsamen2 TL Salz1 ½ EL ZuckerrübensirupOptional: Mohn, Sonnenblumenkerne, Sesam, Leinsamen... Weiterlesen →

Fladenbrot aus der Obstbodenform

zum gestrigen Abend das schon bekannte Fladenbrot mit der schnellen Kräuterbutter aus Alsan, Salz, Knoblauch und TK Kräutern. Mehr braucht es eigentlich auch gar nicht. Oben knusprig, mittig extrem fluffig und von unten leicht gebräunt und locker. Zutaten ½ Würfel frische Hefe400ml lauwarmes Wasser½ TL Olivenöl540 g Weizenmehl2 TL Salz1 TL Zucker, kann auch weg... Weiterlesen →

Sandwichbrot

nicht jedermanns Frühstück, aber für mich mit Reiswaffel Hackepeter und Zwiebel eine gute Grundlage für den Tag. Den Teig schon gestern vorbereitet und heute morgen gebacken, dann braucht es auch nur 5 g frische Hefe. Zutaten 325 ml warmes Wasser½ Würfel frische Hefe1 TL Zucker500 g Mehl, Typ 5501 Prise Salz2 EL Olivenöl Zubereitung Das... Weiterlesen →

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑