Helle Pilzsoße

gepimpt mit Hafer Cuisine. Dazu wie nicht anders zu erwarten Nudeln. Ich kann auch mit gekaufter Pasta. Das Portobello Schnitzel ist kein Muss, passt aber super. Die Champignons können mit anderen Pilzen gemischt oder komplett getauscht werden. Ist eine reine Preisfrage. Auf keinem Fall auf Konserve oder aus dem Glas zurückgreifen. Zutaten 400 g braune... Weiterlesen →

Sojaschnetzel Paprikasoße

Kein großes Kino, aber wegschmeißen war keine Option. Beim nötigem Aufräumen des Vorratsschranks fand sich noch eine halbe Tüte Sojaschnetzel. Diese wurden kurzerhand mariniert und mit Zwiebel, Knoblauch, einer Paprika, zwei Champignons, Alpro Kochcreme, etwas ungesüßte Mandelmilch, Creme wie Mascarpone und diversen Gewürzen zusammen gebracht. Dazu Basmatireis mit ein paar Tropfen Sriracha Chilisauce beträufelt. Zutaten... Weiterlesen →

Gepimpter Kartoffelbrei mit Pilzsoße

wieder mal ein Rezept bei KpntCook für gut befunden und auf meine Kochkünste reduziert. Der Kartoffelbrei wurde mit angebratenen Zwiebelwürfeln und kurz in der Pfanne geschwenktem Spinat im wahrsten Sinne des Wortes aufgewertet. Für die Pilzsoße wurden diese mit Zwiebeln und Knoblauch angebraten. Mehl kurz mit gebraten, mit Soja Cuisine und etwas Gemüsebrühe abgelöscht. Kräftig... Weiterlesen →

Gnocchipfanne mit Pilzen

vereint mit Kokos panierten Tofusticks. Wobei die Sticks durch das marinieren in Zitronensaft und Zitronenabrieb leicht säuerlich daher kommen. Die Gnocchi kommen auch diesmal fertig aus dem Kühlregal. Wer die Zeit hat kann hier natürlich auch selbst Hand anlegen. Zutaten für 2 Personen 300 g Gnocchi aus dem Kühlregal, evtl. selbstgemacht1 rote Zwiebel, in Ringe2... Weiterlesen →

Tofubrösel in Kräuter Sahnesoße

mit Balsamico Sojasoßen Pilzen auf Tagliatelle. Einfach mal wieder drauf los gekocht. Wie immer, keine Zutat ist in Stein gemeißelt. Gerade die Tofubrösel lassen sich für viele Gerichte verwenden. Bei den Gewürzmischungen habe ich auf Italian Garden und dem Gewürzmix einer für Champs der bekannten Marke zurück gegriffen. Da stehen euch aber Tür und Tor... Weiterlesen →

Spaghettikürbis in Sahnesoße

mit Champignon und viel Kräutern. Experiment fast geglückt. Luft nach oben gibt es ja immer. Beim nächsten Mal muss ich gewürztechnisch ein klein wenig tiefer ins Bord greifen. Zutaten 1 Spaghettikürbis250 g Champignons, in Scheiben (evtl. auch mehr)200 ml pflanzliche Sahne250 g Creme Vega1 Zwiebel, in halbe Scheiben2 Knoblauch, fein gerieben1 Knoblauch, ganzPetersilie, gehacktSchnittlauch, in... Weiterlesen →

Frigula Risotto

aufgewertet mit angebratenen, braunen Champignons, Pinienkernen und mit Basilikum Öl. Ein geglücktes Experiment mit der in Sardinien verbreiteten Nudelart aus Hartweizengrieß in kleiner Kugelform. Extrem lecker. Zutaten 250 g Frigula, oder auch Frigola genannt1 Zwiebel, in feine Würfel2 Knoblauchzehen, fein gehackt50 g Pinienkerne300 g Champignons, geviertelt2 EL Hefeflocken40 g Basilikum, frischOlivenölca. 750 ml heiße Gemüsebrühe,... Weiterlesen →

Champignon Aufstrich

Einfacher geht es kaum. Zudem kann man seiner Experimentierfreude gerade bei den Kräutern freien Lauf lassen. Zutaten 300 g braune Champignons, grob zerteilt1 Schalotte, fein gewürfelt Petersilie, fein gehacktfrischen Majoran, fein gehackt5 EL OlivenölWalnusskerne, Menge nach GeschmackPekannuss, Menge nach GeschmackSalz, PfefferPaprikaflockenPiment, frisch gemahlen Zubereitung In einem WOK oder tiefen Pfanne die Schalotte in wenig Öl... Weiterlesen →

Schnelle Champignonsoße

die Gemüsebrühe muss nicht selber gemacht sein. Aber einmal die Woche bereite ich sie selber aus anfallenden Gemüseresten zu. Bei der Blockschokolade nicht übertreiben. Nur ein kleines Stück. Verleiht der Soße eine etwas dunklere Farbe und ein wenig Glanz. Zutaten 400 g braune Champignons, in mundgerechte Stücke geschnitten1 große Zwiebel, in kleine Würfel1 Knoblauchzehe, fein... Weiterlesen →

Dampfgegarte Teigtaschen

Ich weiß, filigran geht anders. An meiner Feinmotorik muss ich wohl noch arbeiten. Hier mit einem Rest selbstgemachten Dattelketchup zusammen auf dem Teller. Geht auch mal als Vorspeise durch. Dann aber bitte nur einen davon oder kleiner zubereiten. Zutaten für ca. 10 Stück 500 g Mehl300 ml Sojamilch oder Mandelmilch1EL ZuckerSalz½ Würfel frische Hefe Füllung... Weiterlesen →

Jackfruit Frikassee

mit den üblichen Verdächtigen, nur eben kein Huhn. Hier mal mit Champignons, Karotten, Spargelabschnitten, TK Erbsen und für die Säure ein paar eingelegte Kapern. Dies könne aber durch ein wenig Zitronensaft ersetzt werden. Die Jackfruit ließ hier das Huhn auch nicht vermissen. Wer diese aber nicht mag oder bekommt, einfach durch mehr Gemüse ersetzen. Gute... Weiterlesen →

Gefüllte Champignons nach Tapas Art

Ich glaube den Knoblauchgeruch bekomme ich nie wieder aus dem Haus. Aber wer will das schon. Zutaten ohne Mengenangabe. Nur eben am Knoblauch nicht sparen. Dazu wurden Tomaten von ihrem inneren befreit und dieses mit Salz, Pfeffer, Paprika, Kräutern und wieder Knoblauch verrührt. Auf das Toastbrot gestrichen und kurz mit in den Backofen gegeben. Abgewandelte... Weiterlesen →

Fruchtiger Salat zur Saison

für meine Frau war der Tofu absolut überflüssig. Hat sie auch rausgesucht. Ansonsten ein wie versprochen sehr fruchtiger Salat. Für mich eigentlich ein wenig zu fruchtig. Werde beim Dressing evtl. noch ein wenig schärfe über Sriracha Chilisauce reinbringen. Dann aber nur für mich, meine Frau mag ihn vom Dressing so wie er ist, Mädchen eben.... Weiterlesen →

Champignons al jerez Art

Auch hier gilt, man kann das Rad nicht neu erfinden. Möglichst mit kleinen Champignons zubereiten. Das Foto wurde mir von Susanne, einer lieben Teilnehmerin vom VHS Kochkurs zur Verfügung gestellt. Habe irgendwie vergessen selber eins zu machen.😏🤗 Zutaten 250 g kleine, braune Champignons1 – 2 Schalotten, fein gewürfeltfrische glatte Petersilie, gehacktPaprikaflocken2 EL Sherryessig, evtl. mehrOlivenölSalz,... Weiterlesen →

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑