Ravioli trifft Seitan

in einer Creme wie Mascarpone Soße. Wobei diese kein Hexenwerk ist und so ähnlich immer wieder auf den Tisch kommt. Wer die Nudeln nicht selber nach will, gibt auch vegane frische, gefüllte Nudeln zu kaufen. Verdirbt aber den ganzen Spaß, und eine selbstgemachte Füllung schmeckt einfach besser. Zutaten ohne Mengenangabe Nudelteig, selbstgemachtHähnchen Seitan, oder ähnlichitalienische... Weiterlesen →

Bohnen in Sahnesoße

Dazu mit Petersilie verzierte Salzkartoffeln und angebratene Scheiben vom Kartoffel Zucchini Kuchen. Gnocchi, Semmelknödel oder kleine Klöße würden hier auch super passen. Zutaten 200 g grüne Bohnen, frisch oder TK200 ml pflanzliche Sahne nach Geschmack, evtl. auch mehr2 - 3 Peperoni, in meinem Fall Kirschpeperoni2 - 3 EL selbstgemachte Würze, oder ähnlich gekauft1 EL Creme... Weiterlesen →

Erbsen Lauch Bratlinge

Aus dem Kinderkochbuch meiner 7jährige Enkelin. Lauch, TK Erbsen, Knoblauch, Kräuter, Creme Vega, Paniermehl, Mehl und Gewürze. Creme Vega hat den im Original verwendeten Sauerrahm ersetzt. Laut Rezept gehörte noch grüner Spargel aus dem Backofen dazu. Wurde gegen Brokkoli getauscht. Für die „Großen“ und für ein wenig frische noch ein Tomaten Gurkensalat. Zutaten 1 Stange... Weiterlesen →

Gefüllte Jalapeños

Auf dem gestrigen Teller gesellten sich dann noch, selbstgebackenes Brot, Kräuterbutter, geschmorte Kräutertomaten, eingelegte Cherrytomaten, Peperoni, Champignons al jerez Art und Sweety Drops dazu. Durch die Creme wurde die Schärfe gut abgemildert. Wem das trotzdem zu scharf erscheint, kann natürlich mit der Creme auch Snack Paprika, Tomaten und ähnliches füllen. Die Zutaten ohne Mengenangaben, geht... Weiterlesen →

Kichererbsen Dattel Bratlinge

mit Kräuter Mascarpone Creme und Bratkartoffeln. Ein Gericht nachgekocht, welches mir im Fernsehen unter gekommen ist. Da wird ja immer irgendwo gekocht. Eigentlich hätte ich mehr Süße von den Datteln erwartet, war aber trotzdem positiv angetan. Zutaten 240 g Kichererbsen, Konserve6 Datteln, fein gehacktSchnittlauch, in Röllchen1 EL SesamsaatPaniermehlZitronensaft, frisch gepresstSalz, Pfeffer aus der MühlePaprikaflockenRapsöl, oder... Weiterlesen →

Rucolacreme

die Zutaten ohne Mengenangabe. Wie immer kann hier nach Geschmack variiert werden. Der Rucola kann auch gegen Schnittlauch, Basilikum, Petersilie usw. und wer mag auch Koriander getauscht werden. Zutaten Simply V cremige Quark Alternative, oder ähnlichCreme VegaRucola, grob gehacktKnoblauch frisch geriebenrote Zwiebel, fein gewürfeltitalienische gehackte Kräuter, evtl. TKOlivenölMeersalzflocken, oder ähnlichPfeffer Zubereitung Quark, Creme Vega und... Weiterlesen →

Cremige Tortellini aus dem Backofen

bei den Gewürzen könnt ihr wie immer nach eurem Geschmack tauschen. Wer Sumach zur Hand hat, sollte dieses nutzen. Bringt eine leichte, nicht unangenehme Säure mit ins Spiel. Zutaten 250 g frische vegane Tortellini1 Becher Creme wie Mascarpone1 Becher Creme Vega100 ml pflanzliche Milch3 EL gehackte italienische Kräuter, evtl. TK2 Knoblauchzehen, frisch gerieben1 EL instant... Weiterlesen →

Tomaten auf Mascarpone im Blätterteig

die Tomaten sind natürlich gegen was auch immer zu tauschen oder zu kombinieren. Wie in diesem Fall mit einer kleinen Zucchini. ZUTATEN Cherrytomaten, halbiert1 kleine Zucchini, in halbe Scheiben6 EL OlivenölSalz, Pfeffergetrocknete Kräuter, nach Wahl250 g Creme wie Mascarpone2 EL Creme Vega1 EL Zitronensaft1 TL Agavendicksaftrote Zwiebel, in dünne ScheibenBlätterteig (Vegan), Kühlregal Optional: frisches Basilikum... Weiterlesen →

Geviertelter Wrap

ist bestimmt jedem schon einmal im Netz unter gekommen. Muss ja nicht immer nur gerollt werden? Zudem ist das aufrollen eh nicht mein Ding. Für die Zubereitung heute auch mal wieder meinen Kontaktgrill aktiviert. Belegt wurde der Maisfladen mit dem was noch da war. Pilze auf Creme Vega mit Kräutern verfeinert, Tomaten und Zwiebelscheiben, Spitzpaprika... Weiterlesen →

Knoblauch Kräuterdip

wobei der Knoblauch hier auch nicht zu sparsam eingesetzt werden sollte. Bei den Kräutern habt ihr freie Auswahl. Wenn keine frischen zur Hand, nehme ich meistens eine italienische TK Mischung. Und schon mal ein Bier bereit stellen, Knoblauch macht durstig. Zutaten 200 g veganer ungesüßter Joghurt3 EL Creme Vega4 Knoblauchzehen1 Schalotte, ganz fein gewürfeltKräuter nach... Weiterlesen →

Gefüllte Brötchen

was ihr als Gyros Ersatz nehmt, kann und darf euer Geheimnis bleiben. Ob Fertigprodukt, Tofu, Seitan oder was auch immer. Alles kein Problem. Man kann mit den Zutaten spielen bis der Arzt kommt. Zutaten für 8 Brötchen 500 g Dinkelmehl15 g frische Hefe1 TL Zucker1 TL Salz2 EL Olivenöl285ml Wasser150 g wie Mascarpone150g Crème Vegagetrocknete... Weiterlesen →

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑