Hähnchen Seitan die Dritte

Da mehr Seitan Fix verwendet wurde, kommt das Hähnchen Seitan diesmal ein wenig fester daher. Konsistenz trotzdem super. Minimalistisch gewürzt, nimmt dafür jedes Gewürz oder entsprechende Mischungen bei der weiteren Zubereitung dankbar an. Zutaten 250 g Seitan Fix230 g Kichererbsen, Konserve200 ml Aquafaba, (Gemüsebrühe)2 Frühlingszwiebel, grob geschnitten2 Knoblauchzehen, halbiert1 EL schwarze Bohnen Knoblauchpaste, gibt es... Weiterlesen →

Scharf marinierter Tofu

mit Spinat und Nudeln um das Gericht dann wieder essbar zu machen. Vorteil, der Tofu bringt alles an Gewürz mit. Dabei natürlich auch Ingwer, Knoblauch und Schalotten. Es braucht also beim Garen nicht mehr nachgewürzt werden. Die Nudeln waren ein Rest von Gestern, also schon gar. Somit stand das Essen in 10 Min. auf dem... Weiterlesen →

Brataubergine mit Erbsenpüree

ich bleibe dabei, Erbsenpüree ist nicht fotogen. Auch wenn es wie hier mit gerösteten Erbsen aufgepimpt wurde. Beim Bratfischgewürz greife ich auf eine Mischung aus Petersilienblätter, Dillspitzen, Zitronenschalen, Schnittlauch, Paprika, Knoblauch und Pfeffer zurück. Zutaten 1 große Aubergine100 ml SojamilchKichererbsenmehlRauchsalz Durango Hickory, oder ähnlichgetrocknete Wakame AlgenBratfischgewürz, ohne GeschmacksverstärkerSemmelbrösel, evtl. GlutenfreiOptional: Erbsenpüree Zubereitung Die Aubergine mit... Weiterlesen →

Vegane Rippchen

aus der Grillpfanne machen schon mal eine gute Figur. Außen kross und innen fluffig. Irgendwie fehlt nur etwas zum anfassen um aus der Hand zu essen. Denke auch eine gute alternative zur Grillsaison. Zutaten 1 Dose Jackfruit, in Salzlake250 g Seitan Fix3 EL Hefeflocken3 Knoblauchzehen1 rote Peperoni2 EL Gemüsewürze200 ml Wasser, evtl. weniger2 EL Tomatenmark1... Weiterlesen →

Bratwurst

und dann noch als Currywurst am Abend geht immer. Die selbstgemachten Würste sind diesmal ein wenig aus der Form geraten, aber unter Ketchup mit viel Curry sieht man es eh nicht. Die Füllung nur leicht abgeändert vom Belag der sonst auf der türkischen Pizza landet. Zutaten 200 g Sojamedaillons, mariniert und ausgedrückt2 Frühlingszwiebeln, in Röllchen1... Weiterlesen →

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑