Patatas Bravas

oder wie wir sagen würden, Backofenkartoffeln. Einfacher geht es nicht. Außen schön knusprig und innen fluffig. Daher die Kartoffeln unbedingt in Würfel scheiden. Inspiriert durch Vegan Heaven. Man kann das Rad nicht neu erfinden. Zutaten 1000 g Kartoffeln, in gleich große Würfel1 – 2 TL Rauchsalz1 TL Paprikapulver, rosenscharfSalz, Pfeffer2 EL Olivenöl, evtl. auch mehrFrühlingszwiebeln,... Weiterlesen →

Kartoffelsalat mit Petersilien Pesto

die Zutaten ohne Mengenangabe. Das Verhältnis zu- und miteinander überlasse ich euch Eigentlich bin ich auch gar nicht so ein Kartoffelsalat Fan. Aber mit einem Knoblauch belastetem Petersilien Pesto und einem Dressing aus Essig, Öl, Zucker, ein wenig Sriracha Chilisauce, Pfeffer und Paprikaflocken einfach nur geil. Zutaten kleine Kartoffeln, im besten Fall neue1 rote Zwiebel,... Weiterlesen →

Knusprige Kartoffel Kichererbsen Pfanne

mit Spinat und Paprika gepimpt. Alles auf einem pflanzlichem Knoblauch Kräuter Joghurt angerichtet. Dafür hat wohl jeder sein eigenes Rezept. Zutaten ohne Mengenangabe, da hier nach eigenem Geschmack zugeschlagen werden sollte. Für mich die Kartoffeln und Kichererbsen ungefähr zu gleichen Teilen. Spinat kann bei mir ruhig die Überhand gewinnen. Zutaten Kartoffeln, in kleine WürfelKichererbsen, Konserve... Weiterlesen →

Versteckte Linsen

sieht „matschiger“ aus als es ist. Trotzdem, bis auf die Bällchen hat man nicht so richtig etwas zu kauen. Beim nächsten Mal werde ich auch Beluga- oder Berglinsen nehmen. Haben dann doch mehr biss. Evtl. Auch noch Simply V Reibegenuss oben auf streuen. Wer es nicht so matschig mag, die Pellkartoffeln in Scheiben schneiden, würzen... Weiterlesen →

Panierter Bratling von der Lupine

mit Bratkartoffeln und Pilzen, und schon steht ein vollwertiges Mittagessen auf dem Tisch. Ich verwende dafür immer Lupinen aus dem Glas. Sollte aber mit trockenen nach entsprechender Garzeit auch kein Problem sein. Zutaten 250 g Lupinenkerne, Glas2 Pellkartoffeln, erkaltet und gepellt3 EL Kartoffelstärke, evtl. ähnlich1 Zwiebel1 KnoblauchzeheSemmelbrösel¼ TL Guarkernmehl, evtl. mehrÖl, Salz, Pfeffer, PaprikaPaprikaflockenGewürzmischung nach... Weiterlesen →

Blumenkohl in Zwiebel Schnittlauchsoße

nicht immer sieht ein Gericht lecker aus, dafür wird man geschmacklich umso mehr überrascht. Beim nächsten Mal evtl. für die Farbe noch etwas rotes mit ins Gericht. Zutaten 4 Personen 1 Blumenkohl10 kleine gegarte Pellkartoffeln1 Bund Frühlingszwiebeln, in Röllchen2 Knoblauchzehen, frisch gerieben1 Bund Schnittlauch in Röllchen, evtl. mehrBasilikumblätter frisch gehackt40 g Cashewkerne, gemahlen20 g gehackte... Weiterlesen →

Salzkartoffeln aus dem Backofen

wer seine Kartoffeln mal anders auf den Teller bringen möchte, hier ist die Gelegenheit. Ein Rezept aus den Weiten des World Wide Web. Das Rad kann man auch nicht neu erfinden, aber jeder nutzt es. Also einfach mal ein klein wenig abgeändert nach gebastelt. Sie kamen diesmal mit mariniertem gegrilltem Tofu, Schalotte und Peperoni auf... Weiterlesen →

Kartoffelgratin mit dem was weg muss

daher ohne Mengenangaben. Kommt immer auf den Tisch, wenn Gemüse vor der Grüntonne gerettet werden muss. Heißt, bis auf die Kartoffel ist alles optional. Für den Simply V Reibegenuss evtl. selbstgemachten Hefeschmelz verwenden. Ist einfach und preiswerter. Zutaten Pellkartoffeln, in ScheibenHafersahne, oder nach GeschmackSimply V Reibegenuss, oder ähnlich1 Zwiebel, fein gewürfeltKräuter, frisch gehackt oder TKTomatenmarkSenf1... Weiterlesen →

Gemüse „Käsesoße“

Wobei "Käse" sehr hoch gegriffen ist. Nur Käse schmeckt eben nach Käse. Im Internet häufig zu finden. An meine Geschmacksnerven ein wenig angepasst, aber man kann das Rad auch nicht neu erfinden. Erst wollte ich komplett eine nachkochen, ist mir dann aber doch aus dem Ruder gelaufen. Ich war damit mehr als zufrieden. Zutaten 300... Weiterlesen →

Kartoffel Blumenkohl Curry

nichts spektakuläres und ohne viel Aufwand zuzubereiten. Wer mag, kann die Petersilie gegen Koriander tauschen. Kommt für mich aber definitiv nicht in Frage. Zutaten 1 Blumenkohl, in Röschenca. 300 g Kartoffeln, gewürfelt1 Zwiebel, gewürfeltIngwer, frisch gerieben1 Knoblauch, fein gehackt1 EL geräuchertes Curry1 EL mildes Curry, evtl. auch mehrKokosmilch, Menge nach Geschmack300 ml Gemüsebrühe, ohne Geschmacksverstärker2... Weiterlesen →

Curry mit Kartoffeln und Kichererbsen

Für ein wenig Farbe evtl. noch von den optionalen Zutaten zugeben. Die Soße sollte ein wenig cremig rüber kommen, daher evtl. am Schluss ohne Deckel ein wenig einköcheln lassen. Wer mag kann die Petersilie auch durch Koriander ersetzen. Die Pinienkerne können auch gehackten und gerösteten Cashew Kernen weichen. Zutaten 3 Kartoffeln, gewürfelt 1 große Möhre,... Weiterlesen →

Kräuter Kartoffelsalat

mit einer guten Menge Rucola, natürlich nicht nur als Beilage zum Grillen geeignet. Es sollten aber wenn möglich neue Kartoffeln verwendet werden. Zutaten 600 g neue Kartoffeln4 - 6 EL OlivenölRapsölMeersalzPaprikaflockenPfeffer aus der Mühle200 g Champignons braun3 Snackpaprika, in StreifenSchnittlauch, in RöllchenDill, gehacktOregano, frisch gezupftRucola, grob gehacktPfeffer Dressing 1 EL Olivenöl3 EL Zitronensaft1 EL Agavendicksaft,... Weiterlesen →

Kartoffel Möhren Kohleintopf

bevor der Frühling richtig kommt und danach der Sommer über uns herein bricht. Eintöpfe bei Temperaturen über 20°C bringen nur Schweiß auf die Stirn. Die Zutaten mal wieder ohne Mengenangabe, da sehr variabel. Zutaten KartoffelnMöhrenWeißkohlBlumenkohlZwiebelselbstgemachte Gemüsewürze, oder Instant gekauftÖl, Meersalz, PfefferPaprikaflockengehackte Kräuter, evtl. TKOptional: Sellerie, Lauch, Räuchertofu Zubereitung Das Gemüse in gewünschte Form schneiden. Öl... Weiterlesen →

Tofu Hack Eintopf

alle Zutaten die auch roh verzehrbar sind, kommen bei mir dann immer noch als Deko mit auf den Teller. Gibt ein super Mundgefühl. Die Zutaten wieder ohne Mengenangabe. Muss jeder für sich entscheiden. Oder auch ganz anderes Gemüse verwenden. Zutaten Tofu Hack, selbstgemacht oder auch fertig gekauftKartoffeln, in WürfelMöhren, in WürfelBrokkoli, in RöschenZwiebeln, fein gewürfeltKnoblauch,... Weiterlesen →

Nudeln mit Kartoffel Artischockenfüllung

nicht sehr fotogen. Und ich weiß, schon wieder Nudeln, trotzdem lecker. Alles auf angebratenem Rucola mit Röstzwiebeln. Darüber eine einfache Tomatensoße, und schon steht ein Mittagessen auf dem Tisch. Zutaten Nudelteig, selbstgemacht400 ml einfache Tomatensoße, selbstgemacht½ Glas Artischockenherzen in Öl1 Pellkartoffel, abgekühlt und gepelltfrische Kräuter nach Wahl, klein gehackt1 EL Paniermehl, selbstgemachtPaprikaflockenSumachOlivenöl, Meersalz, Pfeffer1 Handvoll... Weiterlesen →

Kartoffelsalat mit Sumach Dressing

ich muss gestehen, dass Sumach als Gewürz lange an mir vorbei gegangen ist. Weiß gar nicht warum, dieses Gewürz mit seinem leicht saurem Aroma ist eigentlich der Hit. Das Sumachgewürz ist für alle Speisen zu verwenden, die einen Hauch Säure vertragen können, wie eben Salate. Die Zutaten, außer der Kartoffel, sind wie immer nicht in... Weiterlesen →

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑