Libanesischer Bohnentopf

mit „Butterreis“. Auch ein Rezept welches in der libanesischen Küche beheimatet ist. Für den nicht ganz echten Buttergeschmack wurden die Fadennudeln in Alsan und Albaöl geröstet. Bohnen gehen neben Pasta bei mir immer. Ist zwar kein „Sonntagsessen“, aber die nächsten Tage bringen davon eh genug auf den Tisch. Zutaten 500 g weiße Bohnen, Konserve500 ml... Weiterlesen →

Pak Choi aus dem Backofen

mit Frühlingszwiebel, Knoblauch und Zwiebel. Alles wurde in einem Sud aus Sojasoße, Olivenöl, Agavendicksaft, Wasser, Pfeffer, Kräutern und Salz gegart. Die schon bekannten Soja Nussbullar wurden extra angebraten und die letzten 5 Min. mit in die Auflaufform gegeben. Dazu körnig gekochten Reis. Einfach und wenn alles parat in 25 Min. auf dem Tisch. Zutaten Reis,... Weiterlesen →

Gefüllte Champignons nach Tapas Art

Ich glaube den Knoblauchgeruch bekomme ich nie wieder aus dem Haus. Aber wer will das schon. Zutaten ohne Mengenangabe. Nur eben am Knoblauch nicht sparen. Dazu wurden Tomaten von ihrem inneren befreit und dieses mit Salz, Pfeffer, Paprika, Kräutern und wieder Knoblauch verrührt. Auf das Toastbrot gestrichen und kurz mit in den Backofen gegeben. Abgewandelte... Weiterlesen →

Chimichuri Art für auf die Schnelle

alles ohne Mengenangabe, da einfach nur mal so zusammen geschustert. Es fanden sich noch zwei angefangene Schachteln von TK Petersilie und italienischen Kräutern im Gefrierfach. Zutaten TK PetersilieTK italienische KräuterOlivenölHefeflockenKnoblauch, gehacktMeersalzPfefferPaprikaflockenOptional: Spaghetti Zubereitung Die TK Kräuter ein wenig antauen lassen. Mit den restlichen Zutaten nicht zu fein pürieren. Bei mir darf der Knoblauch noch erkennbar... Weiterlesen →

Knoblauch Kräuterdip

wobei der Knoblauch hier auch nicht zu sparsam eingesetzt werden sollte. Bei den Kräutern habt ihr freie Auswahl. Wenn keine frischen zur Hand, nehme ich meistens eine italienische TK Mischung. Und schon mal ein Bier bereit stellen, Knoblauch macht durstig. Zutaten 200 g veganer ungesüßter Joghurt3 EL Creme Vega4 Knoblauchzehen1 Schalotte, ganz fein gewürfeltKräuter nach... Weiterlesen →

Petersilie nach Chimichurri Art

Die Mengenangaben sind natürlich variabel. Die eine mag mehr von der einen oder anderen Zutat, aber Hauptsache grün. Und der Knoblauch sollte natürlich gut durchkommen. Zutaten 1 großes Bund Petersilie, grob zerpflückt80 – 100 ml Olivenöl3 – 4 Knoblauchzehen, je nach Größe½ TL Paprikaflocken1 Spritzer Sriracha Chilisauce1 – 2 EL Hefeflocken1 TL Oregano, getrocknet½ TL... Weiterlesen →

Pulled Jackfruit

die Menge der Sojasoße und Gemüsebrühe sollte zusammen die Jackfruit und die anderen Zutaten beim marinieren gerade bedecken. Wichtig ist nur das Verhältnis eins zu eins. Auch hier könnt ihr mit den Gewürzen natürlich nach eigenem Geschmack experimentieren. Ich mag es lieber ein wenig rauchig und scharf. Zutaten 1 Dose grüne Jackfruit2 Knoblauchzehen, zerdrückt1 Zwiebel... Weiterlesen →

Knoblauch mal auf Brot

Wer mal so was richtig „Perverses“ probieren will, hier ist die Gelegenheit. Was soll‘s, Knoblauchgeruch gehört heutzutage ja zum guten Ton. Kann ja sagen ich war beim Griechen. Ich bereite den Knoblauch immer im Instant Pot zu. Wie die Garzeit in einem normalem Topf ist, bleibt auszuprobieren. Zutaten 3 große KnoblauchknollenOlivenöl150 ml WasserAgavendicksaft Salz, weißer... Weiterlesen →

Schnellste Kräuterbutter

einfach und ohne großen Aufwand zubereitet. Die TK Kräuter stehen den frischen meiner Meinung nach in nichts nach. Für mich hat die italienische Mischung aus Petersilie, Schnittknoblauch, Basilikum, Thymian, Oregano und roter rote Zwiebeln genau die richtige Zusammenstellung. Aber das kann ja jeder für sich anpassen. Zutaten 250 g Alsanitalienische Kräuter, TK1 Knoblauchzehe, fein geriebenMeersalz,... Weiterlesen →

Knoblauchpaste zum Würzen

passt in alle Gerichte, wo ihr auch frischen Knoblauch verwenden würdet. Zutaten 3 große KnoblauchknollenOlivenöl150 ml WasserSalz, weißer PfefferOptional: Harissa, Rotes Jalapeno Chili Pulver, Kirsch Pfefferoni aus dem Glas Zubereitung Von der Spitze der Knoblauchknollen etwa ¼ mit einem scharfen Messer abschneiden. Auf den Dampfeinsatz eines Schnellkochtopfs oder Instant Pot legen. In den Topf stellen... Weiterlesen →

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑