Süßsaure Linsen mit Ravioli

wobei diese mit scharf gewürzten Kräutern gefüllt wurden. Eins der Gerichte, welche einfach mal so zusammen gebastelt werden. Man denkt sich, das könnte so zusammen schmecken und werkelt los. Bei den wenigen Zutaten braucht es auch nicht niedergeschrieben werden. Da ich meine Linsensuppe immer süßsauer esse, war das heute in der Kombination mal einen Versuch... Weiterlesen →

Herbstpfanne

in diesem Fall mit Mini Farfalle aus dem noch übrig gebliebenem Nudelteig. Der Herbst kam in Form von Rosenkohl und violettem Grünkohl, welcher aus dem eigenen Garten dazu kam. Vom Grünkohl hätte es mehr sein können, wollte aber erst einmal probieren, ob er vor dem ersten Frost schon schmeckt. Zwiebel, Brokkoli und Kräuter haben das... Weiterlesen →

Paprika Pasta

mal wieder eins von den Gerichten, die extrem einfach daher kommen. Dafür aber sehr lecker und bei der Würzung mit Potenzial zum Experimentieren. Zutaten 200 g frische Tagliatelle, oder ähnlich 3 rote Paprika, grob zerteilt 2 Zwiebel, grob zerteilt 2 Knoblauchzehen, zerdrückt gehackte Kräuter, evtl. TK Ware neutrales Öl Meersalz Pfeffer aus der Mühle Paprikapulver... Weiterlesen →

Tagliatelle trifft Spitzkohl

in einer Hafer Cuisine Soße. Diese wurde noch mit Soyananda Alternative zu Frischkäse gepimpt. Kein großes Kochkino, aber extrem lecker. Weiß gar nicht warum, Spitzkohl kommt viel zu selten auf den Tisch. Meine Frau meint zwar immer, die schwarzen Tagliatelle schmecken besser. Aber da, denke ich, spielt ihr das Auge einen Streich. Ich schmecke keinen... Weiterlesen →

Spaghetti Suppe

asiatisch angehaucht. Andere würden es auch neudeutsch eine Bowl nennen, da in einer Schüssel serviert. Mit einem Rezept kann ich hier nicht dienen. Manchmal brutzelt man einfach drauflos und freut sich, wenn am Schluss auch noch etwas Leckeres dabei herauskommt. Aus meiner Erinnerung heraus wurden breite Bohnen, Rosenkohl, Paprika in Streifen geschnitten und mit TK... Weiterlesen →

Ravioli mit jungem Spinat

zusammen mit Knoblauchsprossen in geschmolzener Margarine von Violife und Olivenöl. Ein wenig Nudelwasser mit in die Pfanne gegeben, rundete das ganze noch ein wenig ab. Der Nudelteig wie immer im Verhältnis 2:1 Semola Hartzweizehngrieß und Wasser. Ein wenig Salz und Kurkuma für die Farbe tun ihr übriges dabei. Heute zum ersten Mal die meiste Arbeit... Weiterlesen →

Paprika Tomatensoße

eine schnell zubereitete Soße. Passt von Haus aus am besten zu Pasta in jeglicher Form und Farbe. Denke aber Reis oder Kroketten mit Bratlingen machen damit auf dem Teller auch eine gute Figur. Zutaten ohne Mengenangaben Snack Paprika, in Streifen frische Cherrytomaten, geviertelt Zwiebel, in Scheiben Dosentomaten Knoblauch, frisch gerieben neutrales Öl fermentierter Kampot Pfeffer,... Weiterlesen →

Helle Pilzsoße

gepimpt mit Hafer Cuisine. Dazu wie nicht anders zu erwarten Nudeln. Ich kann auch mit gekaufter Pasta. Das Portobello Schnitzel ist kein Muss, passt aber super. Die Champignons können mit anderen Pilzen gemischt oder komplett getauscht werden. Ist eine reine Preisfrage. Auf keinem Fall auf Konserve oder aus dem Glas zurückgreifen. Zutaten 400 g braune... Weiterlesen →

Scharfe Belugalinsen Möhrensoße

Hier bewahrheitet sich, scharf und scharf gesellt sich gern. Die Soße holt sich über Peperoni, geschroteter Chipotle Chili, Sriracha Chilisoße und als Topping noch Chili Öl ihre gesunde Schärfe. Die Nudeln wurden mit einer weißen Bohne, Sambal Oelek Farce gefüllt. Zusammen eine Herausforderung für die Geschmacksnerven. Sind so aber kein Muss, Spaghetti und Co kommen... Weiterlesen →

Klöße mit Bohnen

Eigentlich ein Restessen. Die Soße kommt aus dem Tiefkühlfach und der Cashew Aufstrich ist von gestern Abend übrig. Die Bohnen aus der Konserve werden einfach nur gut abspült und in der aufgetauten Soße erwärmt. Sind ja eh schon gar. Der Kloßteig nach Thüringer Art liegt schon länger unangebrochen im Kühlschrank. Ist zwar schon überhin, aber... Weiterlesen →

Überbackene Nudelnester

Es musste am Wochenende der Rest vom Nudelteig der neuen Wochenration weichen. Daher einfach mal drauflos gekocht. Creme Vega, Kräuter, Tomate und ein Rest Hefeschmelz mussten auch den Kühlschrank verlassen. So kam halt eins zum anderen. Alles ohne Rezept und aus dem Bauch heraus. Alle Zutaten sind hier schon oft verwendet worden. Nur halt nicht... Weiterlesen →

Sauerrahm Nudelkissen

So ähnlich auf Pinterest gesehen und es gab einen Plan. Da noch Koriander Nudelteig im Kühlschrank vorhanden, gleich mal ausprobiert. Geht aber auch mit dem bekannten Nudelteig oder mit vorgegarten, gekauften Lasagneblättern. Damit aber ohne Garantie, da nicht ausprobiert. Das leicht säuerliche der Soyananda Sauerrahm Alternative mit der süßlichen Tomatensoße und den Gewürzen wird für... Weiterlesen →

Spaghetti mit dicken Bohnen

aus dem Backofen. Schon einmal da gewesen. Ein Gericht für heute Abend, welches sich in 30 Min. fast von alleine zubereitet. Daher für den heutigen Tag genau richtig. Wenn das Wetter mitspielt, ist der Rest des Tages anderweitig verplant. Die Creme wie Mascarpone und Spaghetti schmiegen sich im Backofen lecker aneinander. Wobei diese heute der... Weiterlesen →

Freitags Restpfanne

vor Pfingsten und dem morgigen Einkauf musste noch ein wenig Platz geschaffen werden. Zudem musste der restliche Nudelteig verbraucht werden. Gestreifte, breite Tagliatelle machen Spaß und passten super dazu. Spitzpaprika, grüne Bohnen, eine schon recht schrumplige Peperoni, genauso vor der Grüntonne stehende Tomaten, TK Kräuter und Zwiebel kamen mit den gestreiften Nudeln in die Pfanne.... Weiterlesen →

Pizza Bianco

oder auch die weiße Pizza. Evtl. geht das Teil auch als eine andere Art Focaccia durch. Habe bis gestern nicht gedacht, dass so etwas schmecken kann. Muss meine Meinung aber revidieren. Die rote Soße ist jetzt zwar nicht aus dem Rennen, kann sich aber jetzt ab und zu ausruhen. Der Belag ist natürlich wie immer... Weiterlesen →

Einfache Tomatensoße

Meine Frau wünschte sich für heute einfach nur Spaghetti mit Tomatensoße. Einfach nur rot, ohne was drin oder drumherum. Hat sie für den Frieden im Haus dann auch bekommen. Ich habe mir trotzdem noch ein paar Ravioli als Topping gegönnt. Die Füllung wurde aus einem Rest Simply V Reibegenuss, Hefeflocken, Sambal Oelek, Paprikapulver, Pfeffer und... Weiterlesen →

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑