Kartoffel Lauch Bratlinge

schmecken fast wie Kartoffelpuffer. Machen sich auch gut zwischen einem Hamburger Brötchen. Hier gab es aber Pizzabrötchen, Tomaten, Frühlingszwiebel und kurz angebratenen Rucola dazu. Alles auf einem Spiegel aus selbstgemachten Dattelketchup. Gute Kombination. Zutaten drei Bratlinge 300 Kartoffeln½ Stange Lauch80 g Kartoffelmehl, evtl. mehrÖl, Salz, PfefferPaprikaflockenGewürzmischung nach Wahl, sollte ein wenig schärfe mitbringen2 TL getrocknete... Weiterlesen →

Erbsen Lauch Bratlinge

Aus dem Kinderkochbuch meiner 7jährige Enkelin. Lauch, TK Erbsen, Knoblauch, Kräuter, Creme Vega, Paniermehl, Mehl und Gewürze. Creme Vega hat den im Original verwendeten Sauerrahm ersetzt. Laut Rezept gehörte noch grüner Spargel aus dem Backofen dazu. Wurde gegen Brokkoli getauscht. Für die „Großen“ und für ein wenig frische noch ein Tomaten Gurkensalat. Zutaten 1 Stange... Weiterlesen →

Scharfes Kichererbsen Curry

mit gepimpten Klößchen. Diese waren einfach mal dran. Reis oder Nudeln hätten aber auch dazu gepasst. Die Schärfe bleibt natürlich jedem selbst überlassen. Ich bin da aber auch kein Maßstab. Meine Söhne sind auf meiner Seite. Frau und Tochter eher für die abgeschwächte Variante. Zutaten 1 kleine Dose Kichererbsen, gut abgespült1 Stange Lauch, in Ringe1... Weiterlesen →

Cremige Lauchsphagetti

mit kleinen gebratenen Bällchen aus dem Teig der sonst eigentlich nur für Röllchen Cevapcici Art angedacht ist. Macht aber als Mini Bratling auch eine gute Figur. Dazu noch süße Cherrytomaten aus dem Backofen. Zutaten 2 Personen 200 - 300 g Spaghettiselbstgemachte Bällchen, oder ähnlich gekauft1 – 2 Stangen Lauch, in breite Scheiben2 Frühlingszwiebel, in Röllchen1... Weiterlesen →

Kartoffel Lauch Curry

wer mal wieder nicht weiß wohin mit den übrig gebliebenen Pellkartoffeln vom Vortag. Für ein Curry mit Kokosmilch sind sie immer zu haben. Lässt sich mit verschiedenen Topping auch noch gut aufpimpen. In diesem Fall mit Cherrytomaten, Zucchini und Möhrenraspel. Zutaten für 2 Personen 300 g festkochende Pellkartoffeln, in Scheiben1 große Stange Lauch, in Scheiben1... Weiterlesen →

Curryreispfanne

wie immer bei solchen Gerichten die Zutaten ohne Mengenangabe. Wobei auch keine davon in Stein gemeißelt ist. Das Hähnchen Seitan evtl. durch gekauftes Produkt ersetzen. Die Gemüsebrühe muss natürlich nicht selbstgemacht sein. Aber bitte eine ohne künstlichen Geschmacksverstärker nehmen. Zutaten selbstgemachtes Hähnchen Seitan, mundgerecht gezupftfertiger CurryreisMöhren, in StifteBambus in Streifen, Glasrote PeperoniZwiebel, gewürfeltKnoblauch, fein geriebenIngwer,... Weiterlesen →

Hähnchen Seitan Bambus Pfanne

Die Marinade ist nur ein Vorschlag. Kann und sollte dem eigenem Geschmack und Bedürfnissen angepasst werden. War früher die Nummer 40 beim Chinesen und hieß „Hühnerfleisch mit chinesischen Pilzen und Bambus“. Gestern Abend versuchsweise zusammen gebrutzelt. Ersetzt zwar nicht des Essen gehen, aber es bringt Erinnerungen zurück. Vegan und ohne Glutamat eh die bessere Variante.... Weiterlesen →

Mandel Kokos Pasta

Steht in 20 Min. auf dem Tisch. Das vorgeschlagene Gemüse ist kein Muss und keines der Zutaten ist in Stein gemeißelt. Lasst euch evtl. durch eure eigene Experimentierfreude überraschen. Zutaten 2 Personen 300 g Pasta1 Handvoll Rucola, grob gehackt2 Karotten, in feine Streifen½ Stange Lauch, in Streifen100 g TK Erbsen1 Zwiebel, fein gewürfelt2 Knoblauchzehen, gerieben50... Weiterlesen →

Spinat Lauchbällchen

Als Einlage für klare Suppen, Currys oder was auch immer geeignet. In Gemüsebrühe gegart schmecken sie auch pur. In diesem Fall in einer Currysoße mit Hafermilch, Kichererbsen und Tomaten. Zutaten 80 g Knödel Brot, gewürfelt150 g frischer Spinat1 kleine rote Zwiebel½ Stange Lauch, nur das Grüne1 Pastinakegetrocknete Kräuter1 EL selbstgemachte Gemüsewürze1 EL Leinsamen30 g vegane... Weiterlesen →

Selbstgemachte Würze

Ich denke so etwas kennt jeder und hat dafür auch sein eigenes Ding im Buch. Also, nur zur Erinnerung falls mal wieder einiges Gemüse vor der Grüntonne gerettet werden muss. Mit dieser daraus gemachten Würze lässt sich fast jedes Gericht verfeinern. Zutaten 100 g Lauch100 g Zwiebeln100 g getrocknete Tomaten100 g Karotten100 g Pastinake100 g... Weiterlesen →

Kichererbsen Linsen Eintopf

leicht marokkanisch angehaucht. Bei dem Eintopf könnt ihr mal wieder euer Gewürzbord zum glühen bringen. Wobei diese natürlich nicht in Stein gemeißelt sind. Was nicht im Hause, und sonst auch eher selten an Gewürzen gebraucht wird, muss nicht extra gekauft werden. Wer zur Hand hat, kann auch Ras el Hanout als Gewürzmischung hernehmen. Zutaten 200... Weiterlesen →

Gemüsebratlinge

mit Nudeln und einem Rest von roter Soße. Für farblichen Kontrast sorgten noch reichlich Schnittlauch Röllchen. Denke da kann mit den Zutaten und Gewürzen noch ein wenig weiter gespielt werde. Zutaten 80 g Erbsenfasern180 g Kichererbsenmehl, evtl. mehr¼ Stange Lauch1 große Möhre1 Stück Sellerie1 Zwiebel2 Knoblauchzehen200 ml Gemüsebrühe ohne Geschmacksverstärker, evtl. wenigerSalz, Pfeffer, PaprikaBremer Gewürzmischung,... Weiterlesen →

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑