Tofu Sandwich

geht auch mal zum Frühstück. Aber auch nur, solange meine Frau noch schläft. Sie kann Bratendgeruch am Morgen so gar nicht ab. Daher, Küchentür zu und Dunstabzugshaube auf volle Pulle. Die Zutaten in diesem Fall ohne Mengenangabe. Eure Entscheidung, wie viel jeweils ausreicht. Nur mit den Rauchgewürzen nicht übertreiben. Zutaten einfacher TofuKetchup, im besten Fall... Weiterlesen →

Freitags Restpfanne

vor Pfingsten und dem morgigen Einkauf musste noch ein wenig Platz geschaffen werden. Zudem musste der restliche Nudelteig verbraucht werden. Gestreifte, breite Tagliatelle machen Spaß und passten super dazu. Spitzpaprika, grüne Bohnen, eine schon recht schrumplige Peperoni, genauso vor der Grüntonne stehende Tomaten, TK Kräuter und Zwiebel kamen mit den gestreiften Nudeln in die Pfanne.... Weiterlesen →

Pizza Bianco

oder auch die weiße Pizza. Evtl. geht das Teil auch als eine andere Art Focaccia durch. Habe bis gestern nicht gedacht, dass so etwas schmecken kann. Muss meine Meinung aber revidieren. Die rote Soße ist jetzt zwar nicht aus dem Rennen, kann sich aber jetzt ab und zu ausruhen. Der Belag ist natürlich wie immer... Weiterlesen →

Spaghettisalat

man sieht es ihm nicht an, aber der Salat ist wirklich extrem lecker. Außer man hat eine Asia Allergie. Auf alle Fälle ein paar Stunden durchziehen lassen. Nicht nur als Beilage zum Grillen, aber da kommt er am besten zur Geltung. Die Chinesischen Gewürzmischung sollte ohne Geschmacksverstärker daher kommen. Wer es nicht so scharf mag,... Weiterlesen →

Kartoffel allerlei aus dem Backofen

Schon bekannt, aber für mich als Pasta Junkie sind Kartoffeln nicht so der Hit. Wenn dann mal doch, fast immer aus dem Backofen. Kam auch schon mit Blumenkohl, Brokkoli, Zucchini usw. auf den Tisch. Getrocknete Kräuter und Gewürze hat man ja eh immer im Haus. Wobei die Kräuter auch mal als TK Ware daher kommen... Weiterlesen →

Hörnchennudel Pfanne

Beim veganem Hack wird wohl jeder seine Vorlieben haben. Ich hatte die Eigenmarke vom Kaufland. Und wieder bestätigt sich, mit Nudeln geht bei mir bekanntlicher Weise fast alles. Zutaten 400 g veganes Hackfleisch300 g Hörnchennudeln, oder ähnlich klein1 Zwiebel, fein gewürfelt2 Knoblauchzehen, frisch gerieben4 Frühlingszwiebeln, in Röllchen300 g rote Paprika, klein gewürfelt1000 ml Gemüsebrühe, ohne... Weiterlesen →

Sojaschnetzel Paprikasoße

Kein großes Kino, aber wegschmeißen war keine Option. Beim nötigem Aufräumen des Vorratsschranks fand sich noch eine halbe Tüte Sojaschnetzel. Diese wurden kurzerhand mariniert und mit Zwiebel, Knoblauch, einer Paprika, zwei Champignons, Alpro Kochcreme, etwas ungesüßte Mandelmilch, Creme wie Mascarpone und diversen Gewürzen zusammen gebracht. Dazu Basmatireis mit ein paar Tropfen Sriracha Chilisauce beträufelt. Zutaten... Weiterlesen →

Chili nach Art des Hauses

Für mich muss ein Chili einige Zeit auf dem Herd köcheln. Ist bei mir historisch bedingt, mag aber auch nur Einbildung sein. Zumal die Zutaten wie Paprika, Mais und rote Bohnen erst kurz vor Ende zugefügt werden. Ob mit frischem Baguette, Fladen/Pfannenbrot oder auch Reis auf den Tisch bringen, ganz egal. Für ein Farbspiel noch... Weiterlesen →

Schnelle Reispfanne

eins der Gerichte, die keine genaue Zutatenliste oder Zubereitung haben und brauchen. Einfach vom noch vorhandenem Gemüse und evtl. TK Ware inspirieren lassen. In meinem Fall waren es TK Edamame. Mit dem Wissen solcher Gerichte zu Mittag, koche ich den Reis schon immer ein Tag zuvor oder Morgens wenn der Kaffee durchläuft und ich unter... Weiterlesen →

Ravioli mit Quarkfüllung

auch wenn ihr mich schlagt, schon wieder Ravioli. Habe noch eine Packung Simply V Frischegenuss Quark Alternative im Kühlschrank gefunden. Mir kam sofort die Idee den Quark im Pastateig zu verpacken. Die alternative zum Quark kam mit einem extrem cremigen Mundgefühl nach dem garen im Nudelteig daher. Dazu gab es in Chiliöl gegrillte Pimientos. Wo... Weiterlesen →

Paprika Tagliatelle Pfanne

ich bin seit Tagen im Pasta Rausch. Heute auch nur für meinen Sohn und mich. Meine Frau ist in den Pasta Streik getreten. Hat dafür etwas mit Reis und Spitzpaprika bekommen. Selber Schuld. Bei den Tagliatelle habe ich mit der Färbung durch Kurkuma ein wenig übertrieben. Wundert mich aber immer wieder, dass man das Gewürz... Weiterlesen →

Fettuccine mit grünen Bohnen

eigentlich immer wieder gleich und doch anders. Man sollte es nicht glauben, stand zwei Jahre nicht auf dem Tisch. Ich sollte öfter mal in den alten Ordnern kramen. Bei den Gewürzen verfalle ich immer noch dem Reich der Mitte. Was soll‘s, aber da kann ja jeder für sich entscheiden. Nichts ist in Stein gemeißelt. Zutaten... Weiterlesen →

Tofu Bratlinge

und noch einer aus der Serie Bratling. Experimentell aus dem zusammen gemixt was in den Schränken der Küche gefunden wurde. Wollte ich eigentlich gar nicht aufschreiben, aber da sie geschmeckt haben kommt es wohl doch zu einer Wiederholung. Beim Würzen könnt und solltet ihr natürlich nach eurem eigen Geschmack vorgehen. Ich neige laut meiner Frau... Weiterlesen →

Gefüllte Nudeln auf Paprikasoße

und schon wieder gefüllte Nudeln. Diesmal aber definitiv aus der Not heraus. Von Gestern war noch Räuchertofu, „Kräuterbutter“ und Paprika übrig. Mit einem Maultaschenformer der drei „Maultaschen“ auf einen Streich formt, kommt man auch schnell auf 15 Stück. Zutaten Nudeln 150 g Hartweizengrieß80 g Weichweizengrieß100 g Dinkelmehl, Type 630160 ml Wasser1 EL Olivenöl, kann auch... Weiterlesen →

Gefüllte Snack Paprika

Die Füllung der Paprika wurde aus den Wonder Chunks Döner Art von Aldi, Champignons, Leinsamen, Kräutern und diversen Gewürzen zusammen gebastelt. Die Chunks waren gerade zur Hand, kennt und habt ihr evtl. Alternativen. Mit der Füllung lassen sich nur Snack Paprika füllen. Von Tomaten bis Zucchini geht hier alles. Zutaten ohne Mengenangaben Snack PaprikaChunks Döner... Weiterlesen →

Würziges Cashew Küchlein

Für einige evtl. ein wenig scharf, aber das kann ja jeder über die Zutaten selber entscheiden. Eignet sich auch super wenn man damit Soßen, Currys usw. aufpimpen will. Zutaten 200 g Cashewkerne 100 g geröstete Paprika, Glas 1 – 2 Habanero mit Kernen, in Streifen2 EL Hefeflocken1 Zwiebel, fein gerieben2 Knoblauchzehen, fein gerieben500 ml WasserSalz,... Weiterlesen →

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑