Rosenkohl aus der Pfanne

ich weiß, Rosenkohl. Aber das Gemüse hat es mir angetan. Kam diese Saison bis jetzt auch nicht so richtig zum Zuge. Gestern Abend noch ein wenig rumprobiert. Und was soll ich sagen, der Kohl hat mich wieder mal nicht enttäuscht. Vielleicht war es aber auch nur die Kombination mit selbstgemachten Penne und roter Soße auf... Weiterlesen →

Paprika Mais Kokossoße

mit selbstgemachten, gefüllten Nudeln. Bestehend aus Tofu, roter Beete, Kräutern, anderen Kleinigkeiten und diversen Gewürzen. Wobei diese Soße auch jede andere Nudel vertragen würde. Zutaten Nudeln nach Wahl, im besten Fall selbstgemacht2 rote Spitzpaprika, in Würfel4 – 6 Bratpaprika, grob geschnitten½ Dose Mais, wer will auch mehr1 Peperoni, fein geschnitten1 Zwiebel, in halbe Ringe2 Knoblauch,... Weiterlesen →

Bohnen Kartoffel Salat

In Anlehnung an die bekannten Kartoffeln mit grünen Bohnen aus dem Backofen. Warum nicht einfach mal zu einem Salat mutieren lassen. Die Zutaten ohne Mengenangaben. Je nach Geschmack entweder mehr Kartoffeln oder Bohnen. Beim Dressing könnt ihr natürlich auch auf euer bewährtes und bekanntes zurückgreifen. Für mich ist hier aber die leicht säuerliche Mischung mit... Weiterlesen →

Spaghetti mit Belugalinsen

da noch Nudelteig übrig war, heute mit selbstgemachten Spaghetti. Zum ersten Mal auch Kräuter aus dem eigenem Beet genommen. Wobei der Basilikum durch die Kälte doch sehr gelitten hat. Für die Mascarpone geht auch veganer Frischkäse wie der Soyananda Kräuter Knoblauch oder Tomate. Dann nur beim Würzen aufpassen, da die Sorten schon sehr viel Würze... Weiterlesen →

Tofu rote Beete Aufstrich

Auf Toastbrot und mit ein paar frischen Kräutern bestreut, bringt er den Tag schon einmal in Schwung. Natürlich nur mit dem dazugehörigen schwarzen Kaffee. Ich nutze die Mischung auch zum Füllen von Nudeln. Dabei ist die Form der Nudel egal, von Maultaschen bis Ravioli geht damit alles. Zutaten 200 g Tofu80 g gegarte rote Beete,... Weiterlesen →

Paprika Tomaten Topf

mit Toastbrot. Denke aber selbstgebackene handwarme Pizzabrötchen, Fladenbrot oder auch ein Naanbrot wären hier der bessere Partner gewesen. Dann halt beim nächsten mal. Ein älteres Rezept, immer wieder gewürztechnisch leicht abgewandelt. Aber keine Angst ob der vielen Gewürze, einfach dem eigenem Gewürzschrank anpassen. Sollte aber auf alle Fälle kräftig abgeschmeckt werden. Zutaten 3 rote Spitzpaprika,... Weiterlesen →

Tortellini mit dicken Bohnen

marinierten Peperoni, roter Zwiebel, viel Knoblauch und sehr scharf. Die Peperoni sind in Olivenöl, Meersalz, Paprikaflocken und Knoblauch mariniert. 👨‍🍳 🍺 Ein wenig neu aufgelegt. Kommt aber immer mal wieder auf den Tisch. Zutaten 200 g vegane Tortellini, evtl. selbstgemacht200 g dicke Bohnen, Konserve2 rote Zwiebeln, in dünne Scheibennicht zu wenig Knoblauch, frisch gerieben100 g... Weiterlesen →

Bandnudeln mit Jackfruitsoße

um es nicht Gulasch zu nennen. Nudeln gehen fast jeden Tag bei mir. Gemüse muss sich oft hinten anstellen. Für den Frieden im Hause, bekommt meine Frau aber immer einen frischen Salat dabei. Bei mir auf dem Teller einfach nur Dosenmais, Kichererbsen Tofu und kleine Kirschpeperoni. Je nach Saison ein wenig Grünes in die Bandnudeln... Weiterlesen →

Kartoffelscheiben mit Kichererbsen

aus dem Backofen. Evtl. eine Idee für den heutigen Mittagstisch. In etwas kleinerer Version denke ich auch eine super Vorspeise. Zutaten 2 Personen 400 g festkochende Kartoffeln300 g Kichererbsen, Konserve8 – 10 CherrytomatenPeperoni, Glas200 g Creme wie Mascarpone (Schlagfix)Olivenöl1 Schalotte, ganz fein gewürfelt2 Knoblauchzehen, frisch gerieben½ grüne Gurke2 TL vegan Lemon Curd, selbstgemachtPaprikapulverPaprikaflockenMeersalz, Pfeffer aus... Weiterlesen →

Weißkohl aus der Pfanne

für mich passt am besten Curry Reis und selbstgemachter Curry Ketchup dazu. Ist aber kein Muss. Zudem ist es egal ob Seitan, Tofu oder Soja Big Steak als Geschnetzeltes zum Einsatz kommt. Zutaten Seitansteak in Streifen, im besten Fall selbstgemacht½ Weißkohl, in grobe Streifen2 geräucherte Paprika aus dem Glas, in Streifen2 Zwiebeln, in halbe RingePeperoni,... Weiterlesen →

Schwarze Bohnen Aufstrich

ein kräftiges Abendbrot hilft über das schlechte Fernsehprogramm. Den Aufstrich noch mit klein gewürfelter Tomate und Knoblauchgurke garniert. Dazu noch den übrig gebliebenen würzigen Habanero Cashewkäse und Petersilie. Zutaten 1 kleine Dose schwarze Bohnen100 g „Habanero Cashewkäse“, selbstgemacht oder ähnlich gekauft4 Frühlingszwiebeln, grob gehackt80 g Kokosfett3 EL Sesam4 Kirsch PfefferoniSalz, Pfeffer, PaprikapulverOptional: Harissa, Arrabbiata Gewürzmischung,... Weiterlesen →

Soja Weißkohl Nudelpfanne

schon das zweite Gericht aus einem Beutel von 300 g Soja Schnetzeln. Und es reicht immer noch für ein weiteres. Dafür sind dann knapp 4 € auch nicht zu viel bezahlt. Das schon vorgestellte Kokos Curry und heute als Nudelpfanne mit Zwiebel, Weißkohl, stückigen Tomaten aus der Dose, Peperoni, diversen Gewürzen, Kräutern und Linguini. Einfach... Weiterlesen →

Tagliatelle mit Bohnen und Peperoni

Neben der Nudel ist eine meiner weiteren Leidenschaften die Bohne. Bei über 700 Bohnensorten gibt es ja wohl genug Auswahl, sollte für jeden etwas dabei sein. In diesem Fall rote Bohnen mit Chilis, Pesto und Kräutern mariniert und dazu frische, selbstgemachte Tagliatelle. 😊 Darüber noch ein Pinien- Nuss „Parmesan“. Nur für mich und meine Söhne,... Weiterlesen →

Spaghetti mit Rucola und getrockneten Tomaten

eigentlich bin ich kein Fan von getrockneten Tomaten. Für dieses Gericht wurden sie vor dem Anbraten aber in einem Reisessigsud geköchelt. Das war nun mal wirklich lecker. Zutaten 2 Personen 300 g frische Spaghetti, im besten Fall selbstgemacht100 g getrocknete Tomaten, ohne Öl2 Knoblauchzehen, fein gerieben½ Bund Frühlingszwiebeln, in Röllchen80 g Rucola, grob geschnitten (wer... Weiterlesen →

Backofentomaten nur zur Saison

die Tomaten schmecken im Moment auch ein wenig mehr nach Tomate. Als Kontrast noch ein paar Kirsch Peperoni, eine zu groß geratene Knoblauchgurke und Bratkartoffeln. Schmeckt mir persönlich mit Löwenzahnhonig am Besten. Hat man aber leider nicht immer zur Hand. Zutaten 400 g Cherrytomaten am Strauch6 Kirsch Pfefferoni2 – 3 EL Agavendicksaft2 – 3 EL... Weiterlesen →

Pulled Jackfruit

die Menge der Sojasoße und Gemüsebrühe sollte zusammen die Jackfruit und die anderen Zutaten beim marinieren gerade bedecken. Wichtig ist nur das Verhältnis eins zu eins. Auch hier könnt ihr mit den Gewürzen natürlich nach eigenem Geschmack experimentieren. Ich mag es lieber ein wenig rauchig und scharf. Zutaten 1 Dose grüne Jackfruit2 Knoblauchzehen, zerdrückt1 Zwiebel... Weiterlesen →

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑