Remoulade

Einfacher geht es kaum. Nehmen wir sehr gerne zum Fondue. Mit der Säure muss man ein wenig nach eigenem Geschmack spielen.

Mit ein wenig selbstgemachtem Dattel- oder Curryketchup gepimpt, geht sie auch als Cocktail Soße durch. Ein Hoch auf die Fünfziger.

Zutaten

  • 3 Gewürzgurken, ganz fein gewürfelt
  • 1 Schalotte, ganz fein gewürfelt
  • ½ Bund Schnittlauch, in Röllchen
  • ½ Bund Petersilie, gehackt
  • 150 g vegane Mayonnaise, selbstgemacht
  • 100 g veganer Joghurt, ungesüßt
  • 1 TL Senf
  • 30 ml Gurkenwasser, aus dem Gewürzgurkenglas
  • Salz, Pfeffer
  • eine Prise Zucker
  • Optional: gehackte Kapern, Zitronensaft, Essig

Zubereitung

Mayonnaise, Joghurt, Senf und Gurkenwasser verrühren, mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen. Die restlichen vorbereiteten Zutaten zugeben. Alles gut mischen und zugedeckt ziehen lassen. Vor dem Servieren nochmal abschmecken und evtl. etwas nachwürzen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: