Tofu mit Gemüse

heute Bock auf Sojasoße. So oder so ähnlich kommt dieses Gericht seit 2018 auf den Tisch. Da die Zutaten immer variieren, bleibt viel Platz zum Experimentieren. Daher ist es schwierig, ein Rezept auf Papier zu bannen. Ein Muss beim Gemüse sind für mich Bambus, Sprossen, Zwiebel und Frühlingszwiebeln. Wichtig halt nur die Garzeiten der einzelnen... Weiterlesen →

Tofu aus dem Backofen

bei der Marinade ist das Verhältnis Sojasoße/Gemüsebrühe nach Geschmack zu wählen. Bei mir gewinnt immer die Sojasoße. Für die Kräuter und Gewürze gilt das Gleiche. Einfach dem eigenen Geschmack vertrauen. Frische Kräuter machen für die Marinade keinen Sinn, die verbrennen beim Garen. Kann man evtl. hinterher noch welche darüber streuen. Für mich heute Nudel dazu,... Weiterlesen →

Marinierter Tofu aus dem Backofen

Mal wieder aus der Versenkung geholt. Natürlich kann hier je nach Lust und Laune auch anderes Gemüse verwendet werden. Nur farblich sollte es einen Kontrast bieten. Zutaten 350 g fester Tofu2 EL SojasauceSenf, Menge nach Geschmack1 TL selbstgemachtes Knoblauchpulver, oder gekauft1 TL AgavendicksaftHefeflocken500 g KartoffelnRapsöl, Salz, Pfeffer1 TL Oregano getrocknet, oder ähnlich2 EL Maisgries, evtl.... Weiterlesen →

Tofubrösel in Kräuter Sahnesoße

mit Balsamico Sojasoßen Pilzen auf Tagliatelle. Einfach mal wieder drauf los gekocht. Wie immer, keine Zutat ist in Stein gemeißelt. Gerade die Tofubrösel lassen sich für viele Gerichte verwenden. Bei den Gewürzmischungen habe ich auf Italian Garden und dem Gewürzmix einer für Champs der bekannten Marke zurück gegriffen. Da stehen euch aber Tür und Tor... Weiterlesen →

Tofusteak mit Sprossen

auf bissfest gebratenem Gemüse. Die fermentierten schwarzen Bohnen mit Knoblauch wirklich nur minimalistisch einsetzen. Das Zeug ist sehr intensiv. Wenn nicht zur Hand evtl. auch weg lassen. Dafür eine frisch geriebene Knoblauchzehe zugeben. Zutaten ca. 350 g festen Naturtofufrische Sprossen, Menge und Art nach Geschmack2 EL Sojasoße1 EL helle Miso Paste¼ TL fermentierte schwarze Bohnen... Weiterlesen →

Schnelle Tofu Gemüsepfanne

einfach mal nur so, ohne die sonst üblichen Beilagen wie Reis oder Nudeln. Würde aber beides gut passen. Das Gemüse gegen meine sonstige Gewohnheit grob gewürfelt. Beim Tofu fiel die Wahl diesmal auf die geräucherte Variante. Aber ihr kennt mein Motto, keine Zutat ist in Stein gemeißelt. Zutaten ohne Mengenangabe Räuchertofurote PaprikaZucchiniChampignonsZwiebelKnoblauchrote ChilischoteOlivenölMeersalzPfeffer aus der... Weiterlesen →

Hähnchen Seitan die Dritte

Da mehr Seitan Fix verwendet wurde, kommt das Hähnchen Seitan diesmal ein wenig fester daher. Konsistenz trotzdem super. Minimalistisch gewürzt, nimmt dafür jedes Gewürz oder entsprechende Mischungen bei der weiteren Zubereitung dankbar an. Zutaten 250 g Seitan Fix230 g Kichererbsen, Konserve200 ml Aquafaba, (Gemüsebrühe)2 Frühlingszwiebel, grob geschnitten2 Knoblauchzehen, halbiert1 EL schwarze Bohnen Knoblauchpaste, gibt es... Weiterlesen →

Pak Choi mit Tofu

wobei dieser vorher knusprig angebraten wurde und erst kurz vor dem Servieren wieder in die Pfanne durfte. Meine Frau ist eigentlich kein Tofu Fan, gestern hat sie aber mal probiert und das Gericht sogar für sehr lecker befunden. Meinte der Tofu schmeckt wie Croutons. Was soll’s, wichtig ist einfach nur, dass ich sie so auch... Weiterlesen →

Tofu im Asia Style

das Gemüse ist wie immer austauschbar. Bambus und Sprossen sind für mich aber ein Muss. Den Tofu evtl. auch gegen Seitan tauschen oder weglassen und als reine Gemüsepfanne servieren. Zutaten 200 g fester Tofu, in dünne Streifen1 EL Sojasoße2 EL Teriyaki Soße, bestenfalls selbst gemacht1 TL Sesamöl1 TL geröstetes Curry1 TL PaprikaflockenLang Tzu Gewürzmischung, oder... Weiterlesen →

Chickwheat Shreds die Zweite

das Rezept ist ja unter folgendem Link bekannt. Gestern mal für ein Ramen Gericht mit Kurkuma leicht gelb eingefärbt. Geschmacklich kein Unterschied, sieht nur besser aus. Die Würze kommt bei so zubereitetem Seitan eh durch das marinieren und scharf anbraten. Diesmal auch fertige Ramen aus dem Asia Shop genommen. Ist doch irgendwie einfacher als selber... Weiterlesen →

Asia Bohnen Pfanne

mit Mie Nudeln. War früher die Nr. 75 im Chinarestaurant. Das Rindfleisch einfach gegen Hähnchen Seitan getauscht. Wobei hier natürlich auch die üblichen Verdächtigen wie Tofu oder Sojaschnetzel zum Zuge kommen könnten. Beim Seitan habe ich auf das vom „Hähnchen“ zurück gegriffen. Hier kann aber auf Tofu, Sojaschnetzel oder Fertigprodukte zurück gegriffen werden. Zutaten ohne... Weiterlesen →

Sojaschnetzel in Hafersahne

die Gewürzgurken bringen hier auch schon eine leicht Knoblauchnote mit. Aber wir wissen ja, Knoblauch kann man nie genug haben. 🤗 Zutaten 100 – 150 g Sojaschnetzel1 Zwiebel, fein gewürfelt2 Knoblauchzehen, fein gerieben150 g Champignons, in Scheiben2 große Knoblauch Gewürzgurken, in Streifen200 ml Hafersahne100 ml Gemüsebrühe, ohne Geschmacksverstärker1 Pck. italienische Kräuter, TK1 EL Paprikamark, evtl.... Weiterlesen →

Glasierter Tofu in Frühlingszwiebel Soajsoße

da man das Rad nicht neu erfinden kann ein Gericht in Anlehnung an ein Rezept aus dem World Wide Web. Dazu und für mich passend ein Curry Reis mit ein wenig verstreutem schwarzem Sesam. Wie immer ein wenig an meine Geschmacksnerven angepasst, aber so macht Tofu mal wieder richtig Spaß. Zutaten 400 g festen Tofu,... Weiterlesen →

Hähnchen Seitan überbacken

in der großen Muschelnudel. Wobei das Seitan vorher durch den Teig Wolf gedreht, mit diversen Kräutern und Gewürzen gepimpt und über Nacht zum durchziehen kalt gestellt wurde. Die Zutaten ohne Mengenangaben. Da muss jeder sein eigenes Maß finden und dabei natürlich auch an die Personenzahl anpassen. Wer es nicht so scharf mag sollte die entsprechenden... Weiterlesen →

Hähnchen Seitan auf Masala Art

nicht jedermanns Geschmack, aber für mich ein gern gesehener Gast auf dem Teller. Dazu Reis und Blumenkohl aus dem Backofen. Für die Marinade und die Soße kann auch die gleiche Gewürzmischung genommen werden. Ich habe immer beide im Haus. Im Garam Masala sind halt mehr einzelne Gewürze versteckt. Zutaten Hähnchen Seitan, in mundgerechte StückeErsatz: ähnlich... Weiterlesen →

Bratnudelpfanne

wie immer bei solchen Gerichten die Zutaten ohne Mengenangabe. Wobei auch keine davon in Stein gemeißelt ist. Die Gemüsebrühe muss natürlich nicht selbstgemacht sein. Für Bratnudeln nehme ich immer am Vortag gekochte Nudeln. Finde sie lassen sich dann besser anbraten. Ist aber kein Muss und auch nur meine subjektive Meinung. Zutaten selbstgemachtes Hähnchen Seitan, mundgerecht... Weiterlesen →

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑