Süßsaure Linsen mit Ravioli

wobei diese mit scharf gewürzten Kräutern gefüllt wurden. Eins der Gerichte, welche einfach mal so zusammen gebastelt werden. Man denkt sich, das könnte so zusammen schmecken und werkelt los. Bei den wenigen Zutaten braucht es auch nicht niedergeschrieben werden. Da ich meine Linsensuppe immer süßsauer esse, war das heute in der Kombination mal einen Versuch... Weiterlesen →

Linsensuppe

ich gehöre zu den Menschen die ihren Linseneintopf ohne Suppengemüse, dafür aber süßsauer essen. Könnte ich mich reinlegen. Leicht angedickt mit einer Einbrenne (Mehlschwitze), mit zusätzlich angebratenem Seitanschinken und Tofu. Zutaten 2 Personen 250 g braune Linsen 2 Kartoffeln, geschält und gewürfelt ca. 750 ml Gemüsebrühe, im besten Fall selbstgemacht 100 g Räuchertofu, oder ähnlich... Weiterlesen →

Bandnudeln mit Belugalinsen

mussten am gestrigen Abend für eine Stulle herhalten. Die Kinder haben zum Brunch alles vertilgt. Wollte die Reste eigentlich am Abend in Ruhe genießen. Zum Glück hat man immer fertigen Nudelteig im Kühlschrank. Eine halbe Tüte Belugalinsen fanden sich auch noch im Vorratsschrank. TK Kräuter und Gewürze sind eh immer da. Die Linsen in reichlich... Weiterlesen →

Curry mit Linsen Kartoffeln und Blumenkohl

und noch ein Curry. Irgendwie immer gleich und doch jedes mal anders. Mit den Gewürzen kann man sich wie immer nach eigenem Geschmack so richtig auslassen. Zutaten 800 g Dosentomaten, in Stücke400 g Kartoffeln, gleichmäßig gewürfelt400 g Blumenkohl, in Röschen100 g rote Linsen100 g gelbe Linsen500 ml Gemüsebrühe, evtl. mehr1 Zwiebel, gewürfelt2 Knoblauch, frisch gerieben1... Weiterlesen →

Spaghetti mit Belugalinsen

da noch Nudelteig übrig war, heute mit selbstgemachten Spaghetti. Zum ersten Mal auch Kräuter aus dem eigenem Beet genommen. Wobei der Basilikum durch die Kälte doch sehr gelitten hat. Für die Mascarpone geht auch veganer Frischkäse wie der Soyananda Kräuter Knoblauch oder Tomate. Dann nur beim Würzen aufpassen, da die Sorten schon sehr viel Würze... Weiterlesen →

Blumenkohl Dal

wenn möglich und er zu bekommen ist, immer frischen Grünkohl verwenden. Zur Not geht natürlich auch TK Ware, aber da frisst der Teufel ja bekanntlich auch Fliegen. Zutaten 1 Blumenkohl, in Röschen1 kleine Zucchini, in Würfel1 grüne Paprika, gewürfelt1 rote Paprika, gewürfelt1 Handvoll Grünkohl, fein gehackt (evtl. TK)100 g rote Linsen1 rote Zwiebel, gewürfelt1 Knoblauchzehe,... Weiterlesen →

Linsenbolognese

rote Linsen gehen immer und dank der kurzen Garzeit schnell auf dem Tisch. Man muss beim Zubereiten nur daneben stehen bleiben. Zu weich gegart ist die Soße ein Graus. Zutaten 150 g Suppengrün, klein gewürfelt1 Zwiebel, fein gewürfelt1 – 2 Knoblauchzehen, gerieben120 g rote Linsen, evtl. mehr200 ml Gemüsebrühe500 g passierte Tomaten2 EL Tomatenmark2 –... Weiterlesen →

Nusshackbraten

bei den Pilzen und Nüssen habt ihr natürlich freie Auswahl. Bei den Nüssen hatte ich Haselnüsse, Walnüsse und Paranüsse zur Hand. Erlaubt ist natürlich was da ist und vermutlich auch schmeckt. Für das zu ersetzende Ei habe ich diesmal Sojamehl mit Wasser verrührt. Da wird ja jeder sein Ding für haben. Die Süßkartoffeln sind ein... Weiterlesen →

Versteckte Linsen

sieht „matschiger“ aus als es ist. Trotzdem, bis auf die Bällchen hat man nicht so richtig etwas zu kauen. Beim nächsten Mal werde ich auch Beluga- oder Berglinsen nehmen. Haben dann doch mehr biss. Evtl. Auch noch Simply V Reibegenuss oben auf streuen. Wer es nicht so matschig mag, die Pellkartoffeln in Scheiben schneiden, würzen... Weiterlesen →

Beluga Linsen Curry

wie immer, hier kann jeder seine Experimentierfreude in Bezug auf die Gewürze ausleben. Curry ist dabei aber ein Muss. Zum Blumenkohl gesellte sich heute noch ein wenig Brokkoli. Zudem fand sich auch noch ein hier schon vorgestellter Reis Möhren Bratling ein.   Zutaten 130 g Beluga-Linsen1 Zwiebel2 Paprika, in Würfel2 Karotte, in feine Würfel geschnitten400 g... Weiterlesen →

Linsen Avocado Aufstrich

Leider ist die Umweltbilanz der Avocado ziemlich eingetrübt. Daher möglichst Bio-Avocados aus Europa wie Spanien verarbeiten, um wenigsten lange Transportwege zu vermeiden. Bei uns kommt sie eh nur noch selten auf den Tisch, aber das muss jeder für sich selbst entscheiden. Zutaten 80 – 100 g BelugalinsenPinienkerne, Menge nach Geschmack1 AvocadoSaft einer frisch gepressten Zitrone1... Weiterlesen →

Kichererbsen Linsen Eintopf

leicht marokkanisch angehaucht. Bei dem Eintopf könnt ihr mal wieder euer Gewürzbord zum glühen bringen. Wobei diese natürlich nicht in Stein gemeißelt sind. Was nicht im Hause, und sonst auch eher selten an Gewürzen gebraucht wird, muss nicht extra gekauft werden. Wer zur Hand hat, kann auch Ras el Hanout als Gewürzmischung hernehmen. Zutaten 200... Weiterlesen →

Beluga Linsen Bolognese

dient nur als Grundrezept. Auch hier dürft und sollt ihr natürlich mit den Zutaten, Gewürzen und Flüssigkeiten spielen. Zutaten 1 Zwiebel, in feine Würfel1 Knoblauchzehe, frisch gerieben½ Stange Lauch, in Ringe1 TL rote Curry Paste2 Karotten, in Würfel geschnitten400 g stückige Dosentomaten150 g Beluga Linsen, kurz abgespült200 g/ml passierte Tomaten80 g/ml kräftige GemüsebrüheÖl, Paprika, Salz,... Weiterlesen →

Curry Linsen Reis

Die Beluga Linsen im Zusammenspiel mit Reis und Gemüse sind unerwartet lecker. Aber mit Currypulver geht wohl alles. In dem Fall mit einem scharfen geräuchertem und mildem Currypulver. Das Gemüse ist natürlich wie immer austauschbar.  Zutaten 140 g Reis100 g Beluga Linsen1 große Karotte, in Streifen geschnitten1 Knoblauchzehe, gerieben1 Zwiebel, fein gewürfelt250 ml kräftige Gemüsebrühe,... Weiterlesen →

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑